Helvola will einfach nicht blühen!

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
Hi.

Hatte ja schon mal in einem anderen Thread berichtet das ich Probleme mit meinen Seerosen habe.

Jetzt geht es mir speziel um meine Helvola.
Sie will einfach nicht blühen. Nach dem sie erst etwas mickrig gewachsen ist, wie im andren Thread erwähnt, habe ich sie gedüngt. Danach ist sie gewachsen wie sau. Sie hat jetzt so um die Hundert Blätter (nicht übertrieben!). Sie nimmt schon über 1/4 m² Fläche ein, also der Mörtelkübel in dem sie steht ist voll mit Blättern. Von einer Blühte ist aber keine Spur.

Letztes Jahr was es genau so. Was muss ich tun damit das Ding endlich Blüht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Helvola will einfach nicht blühen!

Hallo Mirko,

mit meiner halbzwergigen rosa Seerose hatte ich letztes Jahr ähnliche Probleme. Erst wollte sie nicht richtig blühen und hatte auch nicht soooviele Blätter. Dann habe ich sie in viel Lehm mit etwas Sand :rolleyes: umgetopft und sie machte Blätter ohne Ende aber nur eine Blüte. :(
Dieses Frühjahr war sie die erste beim Blühen und zeigte mir bis zu 5Blüten gleichzeitig. Jetzt macht sie immer mal einige Tage/Wochen Pause um dann wieder 3 Blüten auf einmal zu zeigen.

Wie sicher bist Du Dir denn, dass es auch die richtig Sorte ist? Jedem Versender unterlaufen in der Hektik auch mal Fehler... wir sind ja auch keine Maschinen. Allerdings sollte eigentlich auch jede noch so blühfaule Sorte es wenigstens auf einige Blüten pro Jahr bringen.
 
Oben