Youtube Facebook Twitter

Hilfe !!! Seerose Nymphaea pygm. Froebeli mickert

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von India, 1. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. India

    India Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    40+20 Ltr.
    Hallo - ich bin neu hier, habe 2x 40Ltr-Kübel mit je Nymphaea pygmaea Froebeli(re, seit 19.6.) und Nymph. pygm. Tetragona (li, neu seit 30.6.)auf meiner Terasse, einen 20Ltr-Kübel mit Lotus Nelumbo nucifera.
    Mein Kübel-Trio:
    http://i190.photobucket.com/albums/z13/lotuskira/3Kbel-3.jpg
    Soweit so gut...
    Die Froebeli mickert, die Blätter werden schwarz am Rand und faulen langsam ganz weg.
    Ich hoffe man kann's erkennen:
    http://i190.photobucket.com/albums/z13/lotuskira/Froebeli30.jpg
    .
    Als ich sie am 18.6.bekam, per Post aus England, sah sie sehr gut aus, kein besonderer Geruch usw. Diese größeren Blätter existieren schon nicht mehr. Sind schwarz und weich geworden, habe sie abgeschnitten u. Holzkohlenstaub betupft
    http://i190.photobucket.com/albums/z13/lotuskira/F.jpg
    Was ist passiert? Habe ich was falsch gemacht?
    Ich habe, wie immer empfohlen, Gemisch Sand-Lehm und etwas gereinigte Erde aus meinem Garten genommen, Düngekegel ganz tief versenkt, Triebspitze nicht vergraben. Etwas Seekanne und Lemna polyrhiza ist mit drin. Jetzt habe ich auch den Wasserstand niediger gemacht, damit der Weg an die Oberfläche kürzer ist. Muß die Pflanze sich einfach noch eingewöhnen? vielleicht bin ich zu ungeduldig.
    Wer kann mir was dazu raten?
     
  2. niri

    niri Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    420
    Galerie Fotos:
    85
    Zustimmungen:
    13
    Teichtiefe (cm):
    56
    Teichvol. (l):
    500
    AW: Hilfe !!! Seerose Nymphaea pygm. Froebeli mickert

    Hallo India,

    herzlich willkommen im Forum!

    Soweit ich auf Deinen Bildern erkennen kann, schiebt Deine Fröbeli schon neue gesund aussehende Blätter hoch. Gib ihr noch etwas Zeit. Es ist normal, dass eine Seerose nach dem Umpflanzen bereits bestehende Blätter abwirft. Sie brauch nun etwas Zeit um neue Wurzeln zu bilden. Also keine Panik, so wie du beschrieben hast, hast du die Pflanze richtig gepflanzt.

    LG
    Ina
     
  3. India

    India Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    40+20 Ltr.
    AW: Hilfe !!! Seerose Nymphaea pygm. Froebeli mickert

    @niri
    Danke für die schnelle Antwort. Okay - dann will ich jetzt mal geduldig warten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden