Hochzeitskleid der Bitterlinge

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
Hallo,
ich bin im Moment etwas verwirrt :)

Ich habe in meinem Teich einen Fisch welcher sich komplett in Orange/Rot
gefärbt hat. Es müßte eigentlich ein Bitterling sein, nun habe ich aber gelesen das der Bitterling sich nur im Kehlbereich rotschillernt umfärben.
Ausserdem scheint er mir grösser zu sein als die anderen Bitterlinge (ca 10cm).

Er zieht aber mit einem Bitterling Weibchen seine Kreise.

Leider kann ich bei der Wetterlage kein Foto machen, durch den leichten Wellengang kann man auf den Fotos bei 2m Tiefe nicht mehr viel erkennen.

Seit dem Besuch des Eisvogels kommen die Fische auch nicht mehr zum Füttern nach oben, sonst hätte ich ihn mal abgelichtet.

Hat schon einmal jemand einen Bitterling gehabt der sich als Goldfisch verkleidet ?

Axel
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.806
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Besatz
Goldfische und Teichmolche
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

Hallo Axel,

ich hatte vor langer Zeit von einer Freundin mal 5 Jungfische bekommen, die alle wie Bitterlinge aussahen. Im nachhinein hatte es sich dann herausgestellt, dass alle 5 Goldfische waren. :lala Könnte also gut möglich sein.
 

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
Besatz
12 Goldelritzen (und Nachwuchs)
5 Rotfedern
10 B
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

Redlisch schrieb:
Hallo,
ich bin im Moment etwas verwirrt :)

Ich habe in meinem Teich einen Fisch welcher sich komplett in Orange/Rot
gefärbt hat. Es müßte eigentlich ein Bitterling sein,
Axel

Hallo Axel!

Ist das nicht die falsche Jahreszeit für balzende Bitterlinge ?

Woher hast Du denn die Fische ? Ggf. dort mal nachschauen gehen, ob verschiedene Arten gemeinsam schwimmen..... möglicherweise hast Du dann schon die Antwort.

Mir hat das Zoogeschäft offenbar zwei Graskarpfen unter die Bitterlinge gemischt :boese - und die sehen sich ja nun eigentlich auch nicht besonders ähnlich.

Tschüß
Patricia
 

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

Tja, mag die falsche Jahreszeit sein, aber ...

ich habe einiges an 1cm Fischen gefunden, denke mal Moderlieschen und Goldelritzen (zumindest einer war Orange). Für die sollte es auch schon längst vorbei sein. Aber bei diesem Sommer ist wohl alles drin... Meine Seerosen blühen, die Gauglerblume hört damit nicht mehr auf, die Teichminze ebenfalls ...

Die Fische habe ich von der Fischfarm Schubert, konnte beim einsetzen keine unterschiede bei den Bitterlingen erkennen. Da waren auch noch alle Silber.

Axel
 

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
Besatz
12 Goldelritzen (und Nachwuchs)
5 Rotfedern
10 B
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

Redlisch schrieb:
ich habe einiges an 1cm Fischen gefunden, denke mal Moderlieschen und Goldelritzen (zumindest einer war Orange). Für die sollte es auch schon längst vorbei sein.

Ich habe auch welche..... sind wohl Goldelritzen....die stammen von amerikanischen Elritzen ab - und wissen nicht, wie das mit dem Wetter hier in Mitteleuropa so läuft....


Redlisch schrieb:
Die Fische habe ich von der Fischfarm Schubert, konnte beim einsetzen keine unterschiede bei den Bitterlingen erkennen. Da waren auch noch alle Silber.

Fischfarm Schubert bietet auch Goldbitterlinge an :lala

Hast Du die zuschicken lassen? Hatte ich auch überlegt - und mich dann doch fürs örtliche "Fach"-Geschäft entschieden ( und hab nun kostengünstige Graskarpfen :kotz ).


Viele Grüße
Patricia
 
Zuletzt bearbeitet:

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

patty4 schrieb:
Ich habe auch welche..... sind wohl Goldelritzen....die stammen von amerikanischen Elritzen ab - und wissen nicht, wie das mit dem Wetter hier in Mitteleuropa so läuft....
Mhh, dann müssen die Moderlieschen auch Ami`s sein :lol
Dann ist es ja kein Wunder das mich keiner versteht wenn ich zum Essen rufe,
werde es morgen mal testen und einen Kaugummi einwerfen und zum Dinner rufen :zigarre



patty4 schrieb:
Fischfarm Schubert bietet auch Goldbitterlinge an :lala
Wäre eine Erklärung, allerdings nur wenn die Goldbitterlinge erst viel später von Silber auf Orange wechseln, und nicht von kleinauf gefärbt sind.

patty4 schrieb:
Hast Du die zuschicken lassen? Hatte ich auch überlegt - und mich dann doch fürs örtliche "Fach"-Geschäft entschieden
Nein, ich bin zum verkaufsoffenen Sonntag runtergeschüsselt und mit 60 Fischen und 10 Muscheln wieder nach Hause gekommen (400 KM)

Ich wollte mir jetzt noch welche schicken lassen, da - egal wieviele- es nur 25 Euro kostet und man noch 20% auf die Fische bekommt... allerdings sind nicht mehr die Fische da welche ich noch suche (nur noch eine Sorte).
Ein anderer Händler hat wieder eine Sorte welche ich suche, aber jedesmal shipping bezahlen, was mehr kostet als die Fische ...
Ich warte jetzt bis März, dann sind wieder mehr Sorten im Angebot, oder die Angler ziehen für mich noch was an Land ...

patty4 schrieb:
und hab nun kostengünstige Graskarpfen...

Ups, wie viele hat er dir denn angedreht ? Ich wollte mir auch noch einen, max 2 holen... allerdings werde ich dann wohl noch ein Salatbeet anlegen müssen, wenn die /Tag das Eigengewicht an Grünfutter verdrücken ...

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
Besatz
12 Goldelritzen (und Nachwuchs)
5 Rotfedern
10 B
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

Redlisch schrieb:
Wäre eine Erklärung, allerdings nur wenn die Goldbitterlinge erst viel später von Silber auf Orange wechseln, und nicht von kleinauf gefärbt sind.

Habe leider keine - also :ka

Das Gold wird aber im Zweifelsfall rezessiv vererbt werden - wenn er sich mit den silbernen kreuzt.

Redlisch schrieb:
Ups, wie viele hat er dir denn angedreht ? Ich wollte mir auch noch einen, max 2 holen... allerdings werde ich dann wohl noch ein Salatbeet anlegen müssen, wenn die /Tag das Eigengewicht an Grünfutter verdrücken ...

Axel

Oh - so ein Zufall - ich hätte da zwei Stück...:liebguck

Wer es schafft sie zu fangen, darf sie behalten....... und ich lege sogar noch einen Kopfsalat obedrauf....:lach ( Reuse, Kescher , Senke - alles schon probiert. Die lassen sich mit Futter nicht anlocken).

Du wohnst wohl leider zu weit weg - auch wenn Dein Teich sie von der Größe her vielleicht sogar vertragen könnte... ( meiner ist mit 12m³ definitiv nur als "Vorspeise" geeignet...)

Viele Grüße
Patricia
 

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

Hallo,
ich habe mir bei Tante Google mal einige Goldbitterlinge angeschaut...
ne... die sehen eher silber mit gelben schein aus.
Mittlerweile geht er auf kräftiges Rot über mit schwarzem Schwanzflossenende.

Ich würde ja schon wieder fast auf Goldfisch tippen, allerdings ist er schlank und hat nicht die typischen Verhaltensmuster von Goldfischen.

Kann man nur abwarten wie er sich bis nächstes Jahr entwickelt, oder er bei dem hoffentlich goldenen Oktober mal wieder noch oben kommt um ein Foto zu machen...


Axel
 
Zuletzt bearbeitet:

Iris S.

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2007
Beiträge
84
Ort
238**
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
über 100m³
Besatz
großer Teich- über 100m³
Koi, Sterlet
kleiner Teich - 2,5m³
4 Goldfische,13 G-Elritzen
AW: Hochzeitskleid der Bitterlinge

Hallo Axel,

ja, zeig dann mal ein Bild. Das klingt ja richtig spannend.

Die Jungs der Goldelritzen bekommen richtig Farbe wenn sie in Stimmung sind :D . Meine werden aber nur orange mit schwarz. Ich finde immer noch Mini-G.-Elritzen Nachwuchs. Die werden wohl den Winter nicht schaffen :( .

LG
Iris S.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten