Youtube Facebook Twitter

Holztreppen im Schwimmteich

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Corsar, 6. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Corsar

    Corsar Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    130.000
    Unser Schwimmteich ist z.Z. im Bau. Als nächstes sind die Holzarbeiten geplant. Hat jemand Erfahrung zur Rutschfestigkeit von Holzstegen/Treppenstufen, die permanent unter der Wasseroberfläche liegen?

    Danke für Euren Input!
     
  2. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    ich habe da ja keine Erfahrungen, aber ich glaube, die werden sogar mächtig rutschig. ;)
     
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.304
    Galerie Fotos:
    92
    Zustimmungen:
    668
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    Moin,

    auch Betonstufen werden auf Dauer sehr rutschig ...
    Ich weiß nicht, was profiliertes Holz da bringen würde. :kopfkraz
    Vielleicht meldet sich ja noch der eine oder andere Schwimmteichbesitzer mit Treppen/Stufen im Teich?!
     
  4. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    Mal Scherz beiseite:

    Es gibt im Bootsbau so Antirutschbeläge. Sowas würde ich auf die Stufen machen.

    Gruß Rainer
     
  5. Corsar

    Corsar Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    130.000
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    Danke für eure Antworten, die mich leider noch nicht richtig weitergebracht haben...
    Profiliertes Holz wird eh eingesetzt - Antirutschbeläge? Habe ich mir das so vorzustellen wie diese unsäglichen Matten in manchen Badewannen - Igitt...
     
  6. fleur

    fleur Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    149
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    56m³
    AW: Holztreppen im Schwimmteich


    Hallo Corsar,
    habe seit 10 Jahren einen Schwimmteich (allerdings etwas unkonventionell, weil "erste Stunde"). Als Einstieg gibt es Steinstufen aus Bruchstein (Oberfläche rauh, etwas uneben) und Hohlblockstein (Seiten nach oben) (hatte Gewichtsgründe).
    Trotz Fadenalgen, Schwebealgen, Mulm in wechselndem Auftreten gibt es nie ein Rutschproblem !
    Von Flußsteinen, d.h. großen Kieselsteinen rate ich dringend ab, die werden nach Besatz von Algen sehr rutschig.
    Mit Holz kann ich Dir leider nicht dienen ! Würde Dir aber auch dringend abraten davon.:wehe: :dagegen
    LG fleur
     
  7. Corsar

    Corsar Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    130.000
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    Danke fleur,

    aber es wäre doch schön, wenn jemand noch Erfahrung mit Holz (z.B. garapa) haben sollte

    LG
    Corsar
     
  8. pontina

    pontina Mitglied

    Registriert seit:
    5. Aug. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    30
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    Hallo Corsar,

    bei uns steht eine Bangkireitreppe im Teich und die wird nach ca. 2 Jahren sehr glitschig. Man kann sie aber ohne Probleme rausholen und mit einem Hochdruckreiniger säubern; dann ist sie wieder 1a sauber, rutschfest und sicher zu begehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Aug. 2007
  9. gloh

    gloh Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    210
    Teichvol. (l):
    80000
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    Hallo Corsar,
    in unserem Schwimmteich habe ich eine schräg stehende Leiter und eine Treppe, die mit Granitstufen belegt ist.
    Die Leiter habe ich aus geriffelten Bankirai-Brettern hergestellt. Diese Bretter werden glatt, sobald sich auf den Stufen ein Algenfilm absetzt. Dieser kann jedoch mit einer etwas härteren Bürste entfernt werden. Da die Leiter einen Handlauf hat, machen auch glatte Stufen bei etwas Vorsicht kaum Probleme.

    Die Granitstufen der Treppe haben einen Querschnitt von 15 x 35 cm; die Stufen ist 120 cm breit. Diese Stufen sind von 2 Seiten glatt poliert und die anderen beiden Seiten sind "gestockt" (also aufgeraut, jedoch barfuß sehr gut begehbar). Diese nicht glatte Seite haben wir nach oben gelegt und es hat sich hervorragend bewährt. Auch bei etwas Ablagerung gelangt man sicher ins Wasser. Gelegentlich werden auch diese Stufen mit einem harten Besen abgefegt, um die volle Rauhigkeit wieder zu bekommen. Die Granitstufen haben außerdem den Vorteil, dass sie bei dem großen Eigengewicht sehr fest und dauerhaft liegen.
    Bei uns wird fast nur die Granittreppe genutzt, weil sie um vieles angenehmer zu begehen ist. Ich habe leider kein Bild von der Holzleiter, sondern nur von der Granittreppe.
    Viel Erfolg bei deinen Bauarbeiten wünscht

    Gerd
     

    Anhänge:

  10. gloh

    gloh Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    210
    Teichvol. (l):
    80000
    AW: Holztreppen im Schwimmteich

    Hallo,
    als Nachtrag noch ein Bild, auf dem man vorne die Treppe sieht. von der Holzleiter erkennt man hinten links nur den Handlauf. Schöne Grüße
    Gerd
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden