Kleinwüchsige Pflanzen für Randbereich?

torsten80

Mitglied
Dabei seit
20. Apr. 2007
Beiträge
45
Ort
38***
Teichvol. (l)
ca. 4000
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Pflanzen für einen Teil meiner Pflanzterasse am Randbereich(Wassertiefe ca. 10 cm).... da wir von dieser Seite her den Teich beobachten wollen, habe ich dort keine Pflanzen gesetzt, die sehr groß werden(Iris, Rohrkolben usw...), da der Blick aufs Wasser frei bleiben soll.

Bisher habe ich dort erstmal nur UW-Pflanzen gepflanzt: Nadelsimse, Wasserpest usw... obwohl das da wohl etwas flach ist für diese Pflanzen. :kopfkraz Sieht momentan ein bisschen wie ein Stück Freiland-Aquarium aus... :lol ein zwei Pflanzen über dem Wasserspiegel würden das Bild daher gut auflockern denk ich. Ich spreche wie gesagt nur über einen Bereich von ca. 1,5m... Substrat ist Lehm-Sand-Gemisch.

Habt ihr vielleicht ein paar Pflanzenempfehlung für mich, die auch über dem Wasserspiegel wachsen, aber dabei nicht so hoch werden(so 20 cm vielleicht)?? Hab schon an die Zwergbinse gedacht, weiss aber nicht, ob 10 cm Wasserstand nicht zu tief ist?


Schöne Grüße,
Torsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Kleinwüchsige Pflanzen für Randbereich?

Hallo Torsten!

Ich könnte Dir z. B. die Sumpfkalla, Scharfe Nadelsimse, Gewöhnlicher Kleefarn oder Sumpfdotterblume empfehlen.
Alle Wassertiefe bis 10 cm, Höhe der Pflanze bis ca. 20 cm.
Sonst schau doch noch mal im Lexikon oder der Datenbank bei uns nach.
 
Zuletzt bearbeitet:

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Kleinwüchsige Pflanzen für Randbereich?

Hallo


Überwasserform von Papageienfeder (Myriophyllum aquaticum)

oder

friss :lala: doch Deinen Teich sauber !

mit Brunnenkresse :oki

mfG
 

blueshack

Mitglied
Dabei seit
2. Juni 2007
Beiträge
9
Ort
60**
Teichvol. (l)
9
AW: Kleinwüchsige Pflanzen für Randbereich?

Hi Torsten und alle Anderen auch !

Mir gefällt der Froschlöfel recht gut. Die Blätter bleiben nieder, die hohen Blüten ( ? ) stören nicht, aber die Tiere ( Frösche, Libellen ) lieben den Platz.

Weiters haben wir Wasserminze dort in diesem Bereich .

Als Bodendecker haben wir so 'Wassergras'. Ganz feine ca 3 cm hohe 'Blätter' wie das 'Gras der Wiese ', wuchert, aber nicht soo dicht.

Andi
 

torsten80

Mitglied
Dabei seit
20. Apr. 2007
Beiträge
45
Ort
38***
Teichvol. (l)
ca. 4000
AW: Kleinwüchsige Pflanzen für Randbereich?

Hallo,
erstmal danke für eure Antworten! Froschlöffel und Sumpfdotterblume habe ich auch schon im Teich und die Pflanzen sind(momentan) auch noch in der Höhe, die mir so vorschwebt.... allerdings habe ich von beiden Sorten schon ziemlich imposante Stauden gesehen und weiss somit, dass diese eine beachtliche Höhe(50-60cm) erreichen können. Ansonsten tolle Pflanzen nur halt etwas groß mit der Zeit.

Papageienfeder wird mehrfache als "nicht ganz winterhart" beschrieben... vor allem, wenn es flacher als 50cm steht...., aber die Idee mit der Brunnenkresse ist natürlich mal was ganz anderes..... wenn sie zu hoch wird, dann wird einfach mal "geerntet" :lol Über den Kleefarn muss ich mich erstmal noch schlau machen...

Schöne Grüsse,
Torsten
 
Oben