Lotos à la Schweizer Käse

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen,
gestern Nacht hat es bei uns gehagelt, und dabei hats den Lotos übel erwischt.
:tear:
Die drei großen Blätter sind total ab und die kleineren bestehen mehr aus Löchern als aus Blatt. Nur das neue noch zusammengerollte Blatt ist noch heil. Ich hoffe mal, er erholt sich wieder von den Schäden. Was meint ihr, wird er trotzdem noch blühen oder kann ich das dieses Jahr vergessen?

Die Seerosen nehmens ja ganz gelassen und blühen schon wieder. Die haben zwar auch Löcher in den Blättern, sehen aber nicht ganz so zerfleddert aus.
Tja, und unsere Banane sieht mehr wie eine Palme aus. :rolleyes:

Viele Grüße,
Maria
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Maria,

der Hagel macht dem Lotos normalerweise nichts aus, da bilden sich trotzdem Blüten. Zur Blütenbildung sollte Lotos aber einige Stehblätter bilden, waren die bei dir schon vorhanden? Nur mit Schwimmblättern blüht Lotos normalerweise nicht, außer er steht evtl. in sehr tiefem Wasser, da blüht er auch mit fast nur Schwimmblättern.

Grüße
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi,
ja , Stehblätter hatte er schon, aber genau die sind total abgebrochen. Der Sommer dauert ja hoffentlich noch ein bischen, dann hoffe ich mal, dass es noch was wird.
Grüße,
Maria
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Maria,

hab die Blattlosen Stengel jetzt auch gesehen. Also ich denke, dass du da schon noch mit wenigstens 1-2 Blüten rechnen darfts. Lotos kann durchaus noch bis Ende Sept/Anfang Okt. blühen (war bei mir auch schon so), von daher würde ich mir darüber keinen Kopf zerbrechen.


Grüße
Stefan
 
Oben