Lotos umtopfen oder sein lassen?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Mein Lotos ist dieses Jahr dank Heizung im Seerosenbecken wie wild gewachsen und nun wächst er aus dem versenkten Kübel (12 l) raus, das heisst, die Wurzeln hängen im Wasser im Becken. Soll ich ihn so weiterwachsen lassen oder einen grösseren Mörtelkübel suchen und ihn umbetten?

Hier in den Baumärkten haben sie immer nur die 12 l Eimer was grösser ist ist immer eckig oder es ist zu hoch und hat unten Löcher und runde Plastikwaschbecken gibts auch nirgends mehr.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Brigitte,

erstmal Glückwunsch, dass Dein Lotos so stark wächst. Ich würde empfehlen, ihn umzutopfen. Wenn er mit den Rhizomen nur im freien Wasser wächst, wird er wohl nicht genug Nahrung bekommen, außerdem wird es wohl auch Probleme mit der Stabilität geben, da ja keine Verankerung den Blättern halt gibt.

Wenn es bei Dir wirklich nichts passendes gibt, kannst Du die Pflanze ja teilen und die Teilstücke dann einzeln in die 12L Kübel pflanzen, das dürfte immer noch besser sein, als Wachstum im freien Wasser ohne Halt im Bodengrund.

Evtl. hat noch jemand weitere Tipps??
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Brigitte

Ich habe meine Seerose in einen Erntekorb aus PE gesetzt. Der hat so ca. 30 liter Volumen.
Schau mal bei Dir in einem Baumarkt oder Gartencenter nach. Sieht aus wie ein runder Wäschekorb in grün.
Hat allerdings 8,00 Euro gekostet.

Gruß
Frank
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Stefan,

dann werd ich mich wieder auf die Suche nach einem grösseren Behälter machen.

Teilen möchte ich ihn nicht, er hat schon viele grosse Schwimmblätter und einige die über dem Wasser stehen, ich hätte Angst was abzubrechen. Den jetzigen Container würde ich aufschneiden und die ganze Pflanze in den grösseren (wenn ich dann einen gefunden habe) stellen und rundherum mit Erde und Sand auffüllen, damit die Wurzeln halt finden und die Stängel aufrecht stehen bleiben.

Gruss Brigitte
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten