Mörtel in Badeteich gefallen...

Olli.D

Mitglied
Dabei seit
10. Apr. 2006
Beiträge
7
Ort
42551
Teichvol. (l)
40
Hallo zusammen,
wir bauen gerade einen Schwimmteich, bei dem die Umrandung mit Natursteinen gemauert wird, die halb im Wasser stehen.
Nachdem die Folie eingesetzt wurde sollten wir den Teich etwas füllen, damit sich die Folie setzen kann. Der Teich ist also halb gefüllt und beim Mauern lässt sich nicht vermeiden, dass etwas Mörtel (Trasszement, Sand und Zusatz) in den Teich fällt. Den Sans kann man ja absaugen, aber was ist mit dem Zement? Noch ist das Wasser klar, es trübt ja eh ein, aber ist etwas Zement schädlich? Wir haben erst ein viertel fertig. Ob ich das Wasser nochmal ablassen soll?
Danke für Infos, Olli
 

Kalle

Mitglied
Dabei seit
10. Apr. 2006
Beiträge
206
Ort
96167
Teichtiefe (cm)
1,00
Teichvol. (l)
6000
AW: Mörtel in Badeteich gefallen...

Hallo,

es sind ja noch keine Lebewesen im Teich. Also ist das ganze ja nicht so schlimm.

Hatte bei mir ähnliches Problem. Am besten wartest du 2,3 Tage. Dann bindet sich der Zement an der Wasseroberfläche zu einem Film. Dieser lässt sich dann wunderbar absaugen.

gruß

morphantro
 

Olli.D

Mitglied
Dabei seit
10. Apr. 2006
Beiträge
7
Ort
42551
Teichvol. (l)
40
AW: Mörtel in Badeteich gefallen...

Ja, klasse!!
Dann saug ich den Sand unten und den Zement oben ab! Ich dachte, dass der sich mit dem Wasser mischt und nicht mehr raus geht... Das Wasser wird zwar gefiltert, aber den Zement filtert der sicher nicht.
Vielen Dank, Olli
 

JörgD

Mitglied
Dabei seit
7. Juni 2006
Beiträge
13
Ort
41470
Teichtiefe (cm)
1,6m
Teichvol. (l)
8,6m³
AW: Mörtel in Badeteich gefallen...

Hallo Olli,

welchen Zusatz hast Du denn für den Mörtel genommen und in welchem Verhältnis hats Du Sand, Trasszement und Zusatz gemischt?
 

Kalle

Mitglied
Dabei seit
10. Apr. 2006
Beiträge
206
Ort
96167
Teichtiefe (cm)
1,00
Teichvol. (l)
6000
AW: Mörtel in Badeteich gefallen...

Hallo,

bin zwar nicht Jörg, aber wenn du Zement:Sand 1:2 mischt und den Zusatz wie laut Hersteller vermischt, dürfte das ganze schon etwas werden.

Habe aber wahrscheinlich den Falschen Hersteller für das Dichtpulver gewählt.

Bei mir funktionierte es leider nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe.

Der Zement zog Wasser ohne Ende......

Aber trotzdem. Viel Spaß und Glück....


grüße

morphantro
 
Oben