Meine Seerose will einfach nicht blühen

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo!

Erst einmal möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Manuela Hopfer, wohne in der Nähe von Hamburg, bin verheiratet, Mutter von 3 Kindern (8, 6, 4), Pflegemutter von einer Katze, 2 Zwergziegen und seit einigen Wochen stolze Teichbesitzerin.

Bislang hatte ich mit allen Teichpflanzen Glück, keine ist eingegangen und einige blühen fröhlich vor sich hin - nur leider beide beiden Seerosen nicht. Sie erfreuen mich zwar alle 3 Tage mit einem neuen Blatt, aber bislang ist von einer Blüte nichts zu sehen.

Gibt's da etwa einen Trick, oder bin ich nur zu ungeduldig? :?

Manuela
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Manuela,

den "allgemeinen Trick" für Seerosen gibt es wohl nicht, jeder hat da so seine eigenen Erfahrungen. Also einfach mal von meiner Seite:

Steht die Seerose in einer ihr genehmen Tiefe (die meisten Seerosen werden zu tief gestellt) ? In welches Substrat wurde sie gesetzt ? Seerosen sind Starkzehrer. Pflanzt man sie in blanken Kies, muss man einen langen Atem haben. Ich habe gute Erfahrungen mit einem Sand-Lehm-Gemisch gemacht (etwa 30 % Lehm). Meine Seerosen werden nach dem Pflanzen auch mit Depotdüunger oder Hornspänen als "Starthilfe" gedüngt. Bisher ohne negative Auswirkungen auf den Teich. Seerosen dürfen nicht zu tief ins Substrat gesetzt werden. Die Stellen, an denen die Blätter und Blüten aus dem Rhizom austreiben, sollten nicht mit Substrat (nach meiner Erfahrung aber auch nicht mit Kies) bedeckt sein. Sonst (wenn zu tief gepflanzt) kann es passieren, dass die Seerose zwar nicht eingeht, aber einfach auch keine Blüten treiben will. Ein Grund für Blühunwilligkeit im Jahr der Pflanzung kann auch sein, dass die Seerose sofort auf die endgültige Tiefe gesetzt wurde, anstatt sie stufenweise abzusenken. Wenn Blätter kommen, schadet das zwar nicht dauerhaft - im Jahr der Pflanzung ist die Seerose aber möglicherweise eine Enttäuschung.

Sollte für den Anfang schon einmal helfen.

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Manuela,

wenn du alle Tips von Stefan beherzigt hast und sich immer noch nichts tut, liegt es wohl daran, dass sie sich erst mal "einleben" muss. Denn sie scheint ja so i.O. zu sein (neue Blätter). Warte noch etwas ab. Meistens ist man zu ungeduldig. Spätestens im nächsten Jahr wird sie dich mit Blüten erfreuen.
 
Oben