Youtube Facebook Twitter

Nährstoffproblem ???

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Gredi, 20. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Gredi

    Gredi Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    201
    Galerie Fotos:
    12
    Teichtiefe (cm):
    2.10
    Teichvol. (l):
    54m³
    Hallo,

    ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Darum möchte ich jetzt auch mal ne Frage stellen. Ich denke in meinem Teich sind zu viele Nährstoffe gelöst.

    Auf allen Steinen, sogar auf dem Sediment finden sich Zentimeterdicke irgend welsche Schleim Algen …ich kenne den Namen nicht. Wobei jetzt das Paradoxem, meine Uferpflanzen kümmern …die Unterwasserpflanzen wuchern … wohl gemerkt im Teich. Im Pflanzenfilter ist alles im Grünen bereich und am grünen

    Zur Erklärung, keine meiner Lilien hat dieses Jahr geblüht nicht mal nen Stengel ausgetrieben. Der Rohrkolben und viele andere Ufer- und Flachwasserpflanzen haben nur 2/3 ihres Wuchses vom letzten Jahr erreicht.

    Hier mal meine gestrigen Wasserwerte:

    PH – 6,8
    KH – 6
    GH -3
    NO2 -0
    NO3 -0

    Ansonsten gönnt sich mein Teich Sonne von 9-19Uhr

    Vielleicht hat ja jemand nen Tipp ..


    …und hier ein paar Bilder von meiner Feierabendbaustelle
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden