Nach Wasserwechsel wieder alles trüb und braunes Wasser!!

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Jetzt war ich so heil froh, nach dem Wasserwechsel und gründlicher Reinigung des Teiches vor zwei Wochen endlich einen klaren Teich zu haben (und auch mal dessen Bewohner sehen zu können...), aber leider nur für 2 Wochen. Jetzt bin völlig ratlos, da das Wasser innerhalb der letzten 2 Tage wieder trüb und braun ist und so kleine braune Stücke schwimmen darin (sind das etwa die viel gefürchteten Algen?!)

Was hab ich denn falsch gemacht? Oder liegt es vielleicht an der jetzt schon so lange andauernden Sonneneinstrahlung? Im Teich sind 5 Goldfische, eine Teichmuschel (neu seit 2 Wochen), Wasserpest und in Körben Sumpfdotterblume, Gräser. Ein Filter mit Fontäne versucht gegen den Dreck anzukämpfen, verdreht aber schnell. Was kann ich tun? Abwarten, da sich alles nach dem Wasserwechsel wieder regenerien muß? Habe natürlich Angst um die Fische, daß die in der "Suppe" nicht mehr so glücklich sind...!

Vielleicht weiß jemand Rat :rolleyes:

Schon einmal vielen Dank!
Viele Grüße!
Tanja
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Re: Nach Wasserwechsel wieder alles trüb und braunes Wasser!

Tanja schrieb:
..., nach dem Wasserwechsel und gründlicher Reinigung des Teiches vor zwei Wochen
Tanja

du hast jetzt wieder einen "neuen teich", das gleichgewicht muss sich erst wieder einstellen.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ja, sowas habe ich mir auch schon gedacht. Aber erst mal ist man schon geschockt, wenn man nach der ganzen Arbeit wieder das gleiche Ergebnis - trübes Wasser - wie vorher hat. Wie lange dauert es denn in der Regel, bis alles wieder im Gleichgewicht ist?

Viele Grüße!
Tanja
 
Oben Unten