Nachtblühende, winterharte Seerose!

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
Besatz
2 Katzenwelse (durch Hochwasser)
2 Zander (10 cm durch Hochwasser)
3 Sonnebarsche
Moin zusammen!

So, heute möchte ich euch mal meine nachtblühende, winterharte Seerose vorstellen.

Das ist sie.

seerose.jpg 


Meine 'Texas Dawn' war tatsächlich die ganze Nacht geöffnet und ist jetzt immer noch offen. So langsam scheint sie sich aber zu schließen.

Wie kommts das die Blüte die ganze Nacht geöffnet war? Liegt das an der Kälte? Denn es waren nur 8 °C diese Nacht.
Gestern hat sie sich auch sehr spät geöffnet, erst ca. 13.00 Uhr. Dachte mir da wird sie sich etwas später schließen, so um 20.00 Uhr aber das sie gleich die ganze Nacht geöffnet bleibt, hätte ich nicht erwartet.
 
Oben Unten