Youtube Facebook Twitter

Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von k.busche, 28. Okt. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. k.busche

    k.busche Mitglied

    Registriert seit:
    26. Okt. 2007
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    20.000
    Hallo ,
    ich mußte vor ca 2 Wochen das Teichwasser komplett wechseln , und jetzt weiß ich nicht , ob ich die Fische den ganzen Winter über füttern muß . Denn Algen oder Ähnliches sind gar nicht mehr vorhanden und werden den Winter über wohl auch nicht mehr wachsen. oder ???? Im Teich beheimatet sind Spiegelkarpfen , Rotfedern , Stichlinge und Goldfische und den Sommer über im Nebenteich habe ich noch 2 Schildkröten. Über ein paar Tips würde ich mich sehr freuen!!!
    Kurz noch zu mir:
    Bin Teichbesitzer seit ca. 1 Jahr , 25 Jahre alt , wohne in der Region Hildesheim
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Okt. 2007
  2. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    Hallo,

    da die meisten Fische (außer Stör) im Winter ihren Soffwechsel runterfahren und eine Art "Winterschlaf" halten, brauchst du dir um die Fütterung keine Sorgen machen.

    Außerdem hast du doch sicherlich noch ein paar Pflanzen mit Bodensubstrat drin?
    Dann können sie, solange sie wollen, noch genügend "gründeln" und daraus noch ein wenig Nahrung aufnehmen. ;)
     
  3. Alex45525

    Alex45525 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2007
    Beiträge:
    406
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    1350 Liter
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    Hallo,

    darf man fragen, warum Du das Wasser komplett wechseln musstest?

    Ist nämlich eigentlich nicht so gut. Ich hoffe, der Wechsel bezieht sich nicht auch noch auf Bodengrund, Pflanzsubstrat und Pflanzen. Vielleicht wäre es in diesem Fall sinnvoll, etwas "Starthilfe" aus einem anderen, gut eingefahrenen Teich zu holen. Führ doch bitte etwas weiter aus, wie sich die Situation in Deinem Teich darstellt.

    Viele Grüße,
    Alex
     
  4. Alex45525

    Alex45525 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2007
    Beiträge:
    406
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    1350 Liter
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    ?????

    Problem erledigt?
    Oder so?!?

    :kopfkraz
     
  5. WERNER 02

    WERNER 02 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    539
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.40m³
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    Hi K.Busche
    Will jetzt nicht mit erhobenem Zeigefinger dastehn. Aber wenn ich mir deinen geschilderten Besatz und dann deine Teichgröße vorstelle, so kann ich erahnen warum ein kompletter Wasserwechsel fällig war.
    A bissle viel Fisch für so nen Teich.
    Du wirst wohl kaum umhin kommen deine Fische auch im Winter zu füttern.
    Jedenfalls soweit es die Temperaturen zulassen, und deine Fische gewillt sind auch noch Futter aufzunehmen.
    Leider läßt sich aus deiner Schilderung nur wenig zum Teich selbst entnehmen.
    Sollte er wirklich absolut platt sein, also keinen Pflanzenwuchs mehr haben, so würde ich sagen decke ihn so schnell es geht mit Luftpolsterfolie ab, damit du noch etwas Wärme über einen längeren Zeitraum im Teich halten kannst.Somit verschaffst du deinen Fischen einen Zeitraum in dem sie noch etwas an " Speck" zulegen können.
    Wenn irgendmöglich dann stelle doch bitte mal ein Bild ein.

    Gruß
    Werner
     
  6. Alex45525

    Alex45525 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2007
    Beiträge:
    406
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    1350 Liter
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    Vielleicht hat ihm/ihr die erste Antwort vom Frank ausgereicht. Hoffentlich gibt's dort wirklich noch Pflanzen und Substrat, sonst sehe ich schwarz für den Winter... Stellt Euch vor: So viel Fisch in einem ansonsten toten Tank. Hoffentlich schaut er/sie nochmal hier 'rein.

    k.busche: Rede mit uns!

    :beeten:

    Gruß,
    Alex
     
  7. k.busche

    k.busche Mitglied

    Registriert seit:
    26. Okt. 2007
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    20.000
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    danke für die ratschläge , muß mich erstmal entschuldigen , daß ich nicht früher schreiben konnte , aber mit meinem rechner hat einiges nicht gestimmt. mußte das wasser wechseln weil ich direkt auf dem grund ein loch hatte und ich das wasser zum flicken ablassen mußte. habe den kompletten (alten) bodengrund wieder im teich , aber zufüttern tue ich trotzdem noch.
     
  8. Alex45525

    Alex45525 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2007
    Beiträge:
    406
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    1350 Liter
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    Ohje,

    ein Loch an der tiefsten Stelle ist natürlich richtig übel. Ich hoffe, Du hast den Bodengrund nicht zu stark ausgewaschen, weil dort neben wichtigen Bakterien auch einige "Nährstoffe" für die Fische zu finden sind. Die Flick- und Wasserwechselaktion, die für Dich leider nötig war, kam zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt. Jetzt kann sich die Biologie im Teich nicht mehr richtig erholen - wegen der niedrigen Temperaturen. Mein Tipp: Möglichst sparsam füttern. Und solange, wie es noch keinen Frost gibt, den Filter mitlaufen lassen. Diesen häufiger reinigen (Dort bildet sich jetzt eh nicht die notwendige Fauna). Und wenn es dann richtig kalt wird, Filter weg und das Füttern einstellen. OK, soweit meine Meinung. Aber es wäre schön, wenn noch einige Experten antworten würden, damit Du mehrere Meinungen gehört (gelesen) hast.

    Viel Glück!!!

    Viele Grüße,
    Alex
     
  9. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.255
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    Moin.

    Nach solch einer Aktion würde ich auf jeden Fall den Nitrit-Wert im Auge behalten!
    Such mal mit "Nitritpeak" hier im Forum oder bei :google

    Wenn der Nitrit-Wert zu hoch geht, unbedingt Teilwasserwechsel durchführen!
     
  10. k.busche

    k.busche Mitglied

    Registriert seit:
    26. Okt. 2007
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    20.000
    AW: Neues Wasser im Teich! Fische den Winter über Füttern?

    habe jetzt noch zusätzlich den bodengrund aus meinem nebenteich ( ist ohne fischbeatz ) in dem teich untergebracht . also muß ja sagen , daß dieses forum eine echte bereicherung für jeden teichbesitzer ist ;-) .vielen dank für die zusätzlichen tipps
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden