Oxydator

MissMist

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
2
Ort
45259
Teichvol. (l)
240 l
Hallo,
meinen schönen Gartenteich, mit dem dranhängenden Haus hab ich letztes Jahr verkauft. So ganz ohne Wasser geht`s aber jetzt doch nicht. Also hab ich mir einen 240 Liter Teicheinsatz gekauft, der nun schön verkleidet auf dem Balkon steht. 6 Goldfische, 3 Muscheln und viele Schnecken sind drin, aber die Pflanzen brauchen noch etwas Zeit zum wachsen. Um den Fischen bis dahin etwas Gutes zu tun, hab ich mir einen Oxydator gekauft, denn ich habe keinen Umlauf am Becken. Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob das Ding wirklich seinen Dienst tut. Als ich ihn am Feiertag einsetzte, konnte man wunderschön ganz feine Bläschen aufsteigen sehen. Die wurden jedoch immer weniger und gegen Abend war dann nichts mehr zu erkennen.
Ich habe darauf keinen Reim, hoffentlich kann mir jemand mit einigen Erfahrungswerten helfen. Ist vielleicht das Wasser noch zu kalt?
Ich hoffe auf Eure Hilfe.
Eva
 

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: Oxydator

hallo eva und willkommen bei den plätscherverrückten! :crazy:

zu deiner eigentlichen frage mit dem oxydator kann ich dir leider nix sagen, :ka

wieviel wasser fasst denn jetzt deine "schüssel"? im text steht 240 l, im profil 140 l......:kopfkraz

aber egal wie, sind 6 fische auf diese wassermenge definitiv zu viel! :schreck

ich würde dir sogar empfehlen ganz auf fische zu verzichten und ein reines pflanzenbecken zu machen. so kommst du auch definitiv um eine filterung rum, denn ein becken mit fischen ohne filter oder zumindest umwälzung wird nicht lange gut gehen......:neinnein
 

Luna-ch

Mitglied
Dabei seit
28. Mai 2006
Beiträge
28
Ort
56
Teichvol. (l)
8000
AW: Oxydator

Hallo Eva

Hast du einen mit einem runden Deckel oben drauf wie in den Aquarien oder einen mit einem Henkel für den Teich ??

Die Kleinen mit dem Deckel sollten schon mind.1-2 Wochen halten, bei diesen musst du selber nachsehen ob noch Flüssigkeit im Tank ist, die grossen vom Teich schwimmen oben auf, sobald sie leer sind.

Bei beiden siehst du die Bläschen nur am Anfang gut .

Gruss
Conny
 
Zuletzt bearbeitet:

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Oxydator

Hallo zusammen,

zum Thema Oxydator kann ich leider keine eigenen Erfahrungen beitragen.
Hier mal ein Beitrag aus dem Forum zum Thema.

Vielleicht hilfts ja etwas weiter, sich über Kosten und Nutzen klar zu werden. ;)
 

MissMist

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
2
Ort
45259
Teichvol. (l)
240 l
AW: Oxydator

Hallo, und vielen Dank an Euch, für die schnellen Reaktionen. Der Mini-Teich hat 240 Liter (Schussel ich), und die Goldfische sind noch "Goldfischchen", ca. 3 cm lang. Seit der Oxydator im Wasser ist, scheinen sie sich auch wohl zu fühlen, obwohl ich wirklich nicht sehen kann, dass irgendetwas passiert. Leer ist er jedenfalls noch nicht, hat zwar den Deckel drauf, ist aber für mich bei dieser Teichgröße auch ohne Taucherausrüstung leicht zu erreichen und kontrolliert hab ich bestimmt schon zehn mal. Ich warte jetzt einfach mal ein paar Tage ab, dann müsste die ja Lösung deutlich weniger geworden sein.Es soll auch bald noch eine Pumpe mit Bachlauf folgen -man ist halt verwöhnt, nur leider fehlt mir bisher der Strom dort draussen.
Jedenfalls nochmals vielen Dank, über weitere Anregungen freue ich mich natürlich.
Liebe Grüße
Eva
 
Oben