Youtube Facebook Twitter

Paraguay

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von kleine_knospe, 18. Sep. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. kleine_knospe

    kleine_knospe Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2006
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ....
    Hallo Leute,

    ich bin neu im Forum und habe ein Problem (wer hätte das gedacht?) - nun, wir wollen nach Paraguay übersiedeln und dort unsere Träume auf eignen Grund verwirklichen.
    Wir hatten schon einen größeren Gartenteich mit Fischen, mussten ihn aber leider wieder zuschütten (alkoholkranker, rechthaberischer und VERGESSLICHER Vermieter....). In PY wollen wir dann richtig ranklotzen.

    Jedenfalls ist dort das Klima suptropisch und damit haben wir keinerlei Erfahrungen... also wir Menschen schon, nur wie schaut es mit dem Teichwasser aus??

    Nun wir möchten gerne einen Schwimmteich gestalten ohne Chemie und einen größeren Koiteich (oder Schubunkin etc.) jedenfalls habe ich schon ein paar Seemeilen surfen im Netz hinter mir und bin nun noch ratloser....

    Es gefallen uns 2 Methoden:
    2/3 Schwimmfläche und 1/3 Regenerationsfläche oder die Variante, bei der Pool und Regenerationsfläche völlig getrennt sind - bei letzterer Möglichkeit stellt sich die Frage, ob ein Schwimmteich mit Fischen bei der Hitze zu verwirklichen ist oder ob man die Fische "irgendwie" nahe an den Schwimmteich bringen kann??? Gemeinsame Filteranlage oder getrennt. Kammersystem oder "Sickerfilter" - also durch einen seperaten Teich.

    Meine Infos bisher habe ich von www.graf-gartenbau.ch und so ähnlichen gewerblichen Anbietern...

    nun ist wie immer guter Rat teuer.

    Info: in Paraguay kann ich leider nicht mal schnell zu OBI und ne neue Pumpe kaufen - ich denke hier muss ich wohl mit Basics auskommen. Also je einfacher desto besser - ach ja - Grundwasser haben wir dann genügend!

    Wir sind echt froh über jede Hilfe, da wir uns gerne Lehrgeld sparen wollen..

    liebe Grüße aus Farchant :?
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.255
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Paraguay

    Hallo ???,

    zunächst einmal: Willkommen im Forum.

    Das Thema Fische im Schwimmteich wurde schon öfters hier diskutiert. Problematisch wird es vor allem, wenn die Fisch gefüttert werden, sich vermehren und nebenher noch die Pflanzen im Teich auffressen.
    Jeder einzelne Faktor führt schon zu Algen, im Gesamten wird der Schwimmteich wahrs. vor Algen nur so blühen.
    Benutzt mal die Suchfunktion ("Schwimmteich Fische" ) ;)

    Infos bezüglich der zu erwarteten Grundwasserwerte wären nicht schlecht. Gerade sehr hohe Gesamt- und Karbonathärtewerte machen einem die Anfangsphase ziemlich schwer, da das viele Teichpflanzen nicht mögen und entsprechend bescheiden wachsen oder sogar eingehen. Ich spreche da aus Erfahrung. :(
    Wie hoch ist die Verdunstungsrate/wieviel regnet es? Wenn man immer wieder mit hartem Grundwasser nachfüllen muss, werden besagte Werte nicht besser, das Gegenteil ist der Fall.
    Habt Ihr Euch denn schon mal erkundigt, ob es in PY überhaupt Teichpflanzen zu kaufen gibt, und Folie usw.?
    Alles per Post zu importieren dürfte auf Dauer ziemlich teuer werden. Bei den Pflanzen könnte es sogar an den Auflagen (Zollvorschriften, Gesundheitszeugnisse) dafür ganz scheitern.
    Immerhin befindet Ihr Euch dann ein ganzes Stück jenseits der EU-Außenhandelsgrenze.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden