Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

Fernando09Torres

Mitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
29
Ort
406**
Teichvol. (l)
20000
Hi ich wolle mal die Vorzüge von den beiden Filtern aufzählen leider bin ich noch ein Leihe in diesem Gebiet und wollte euch um Rat fragen.
Da mir ein Regentonnenfilter mit Vortex Japanmatte und pipapo zuteuer ist wollte ich mich jetzt mal über ein Patronenfilter mit Spaltsieb informieren da dies angeblich viel preiswerte ist und genauso gut.
Wo bekomme ich preiswerte Patronen her Siebrohre kann ich mir ja selbst basteln habe eh nichts zutun^^
Reicht eine 500l Regentonne für Patronenfilter der für 20.000l gebaut werden soll aus oder sollte ich meinen patronenfilter in ein Icb 1000l bauen.....?
 

Olli.P

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
30. Apr. 2006
Beiträge
4.089
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche (m²)
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

Hi Fernando09Torres,

guck mal Hier


oder Hier


Übrigens dich anzusprechen ist fast immer ein Abenteuer......:D

Geht das nicht auch einfacher mit einem Vornamen????
 
Zuletzt bearbeitet:

Fernando09Torres

Mitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
29
Ort
406**
Teichvol. (l)
20000
AW: Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

ja olli mein namen ist eig. daniel aber fernando ist mein spitzname könnst du mir mal den unterschied zwischen gepumtpe und schwerkraftfilter sag weil da blick ich voll nit durch mfg Daniel
 

Fernando09Torres

Mitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
29
Ort
406**
Teichvol. (l)
20000
AW: Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

Kann man die patronen auch per meterware kaufen und wleche ppi würdet ihr mir empfehlen auch wenn ich öfters den filter reinigen muss hauptsache den fischen geht es gut:p
 

Olli.P

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
30. Apr. 2006
Beiträge
4.089
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche (m²)
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

Hi Daniel,


der unterschied zwischen Schwerkraft und gepumpter Version,

liegt darin, dass bei gepumpter Version der Filter höher liegt wie der Wasserspiegel, daher muss die Pumpe vor den Filter geschaltet werden.

In Schwerkraft ist der Wasserspiegel im Filter gleich dem Teichwasserspiegel und die Pumpe kommt erst nach dem Filter.

Bei der Schwerkraft Version läuft das Wasser also von alleine durch die Verrohrung in den Filter und die Pumpe sorgt für die Wasserbewegung bei "Voller Liter" Leistung.

In der gepumpten Version muss die Pumpe immer einen Höhenunterschied ( Wassersäule ) überwinden. Und wenn du da in der Leistungskurve auf der Verpackung nachschaust, wirst du sehen das die Pumpe dann nicht mehr die volle Leistung in Litern bringt.......

Also bei gepumpten Versionen ruhig die nächst größere Pumpe wählen um doch noch die gewünschte Leistung zu erreichen.
 

Fernando09Torres

Mitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
29
Ort
406**
Teichvol. (l)
20000
AW: Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

also wenn ich das verstehe ist die pumoe dann am ende als am auslauf und pump dann erst das wasser wieder in den teich aber warum sagen viele leute das man mit der methode mehr mule schwebstoffe filtern kann?
 

Olli.P

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
30. Apr. 2006
Beiträge
4.089
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche (m²)
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

Hi Daniel,

Weil dann das ganze Gelumpe nicht erst durch die Pumpe muss und Kleingehäckselt wird...............:D


Es kommt dann ja so wie es ist durch die entsprechenden Rohre direkt in den Filter!!!

Und gröberer Schmutz (Dreck) bleibt dann eher an den Filtermedien hängen als ganz feiner..................oder?????????


Und die Pumpe fördert am Auslauf des Filters ja "nur" das gereinigte Wasser!!!

Fazit: In Schwerkraft weniger Wartung an der Pumpe.........
 
Zuletzt bearbeitet:

Fernando09Torres

Mitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
29
Ort
406**
Teichvol. (l)
20000
AW: Patronenfilter vs Regentonnenreihenfilter

Herzlichen Glückwunsch du hast einem Dummen User (Fernando) weiter geholfen das heist schon viel und ich verstehe das jetzt sogar XD *freu*
 
Oben