Pflanzen aus heimischen Bächen, Teichen

Kalle

Mitglied
Registriert
10. Apr. 2006
Beiträge
206
Ort
96167
Teichtiefe (cm)
1,00
Teichvol. (l)
6000
Hallo Zusammen,

kann man heimische Pflanzen aus unseren Bächen und Teichen, in unsere Teiche setzen ???

Bitte nennt mir Vor und Nachteile ......

Ein herzliches Dankeschön....


gruß

,morphantro
 

jochen

Mitglied
Registriert
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Pflanzen aus heimischen Bächen, Teichen

Hallo Morphantro,

kann man machen, sollte es aber nicht...und vor allem dabei nicht erwischen lassen.

Vorteile >> kostet nichts...

Nachteile >> du könntest dir jede Menge Krankheiten und nicht gewollte Tierchen damit einschleppen.
 

Silke

Mitglied
Registriert
27. Sep. 2004
Beiträge
539
Ort
24937
Teichtiefe (cm)
1,3
Teichvol. (l)
1+30 m3
AW: Pflanzen aus heimischen Bächen, Teichen

Hallo,
weitere Nachteile: viele Pflanzen sind geschützt und dürfen nicht entnommen werden. Wenn jemand dich erwischt und anzeigt, kann das teuer werden.
 

Kalle

Mitglied
Registriert
10. Apr. 2006
Beiträge
206
Ort
96167
Teichtiefe (cm)
1,00
Teichvol. (l)
6000
AW: Pflanzen aus heimischen Bächen, Teichen

Hi,

ich mein doch die Pflanzen die in Unmengen an unseren Bächen und Teichen wachsen. Ist doch selbstverständlich, daß ich keine geschützten Pflanzen entnehme. Kann man ja alles aus dem Internet rausholen.

:D

grüße

morphantro
 

gabi

Mitglied
Registriert
13. Okt. 2004
Beiträge
403
Ort
Deutschland 51143
Teichvol. (l)
3000
AW: Pflanzen aus heimischen Bächen, Teichen

Hi Morphantro,

ich nehme aus Prinzip keine Pflanzen aus der Natur. Mir blutet immer das Herz wenn ich sehe dass wieder ein Nest Bärlauch verschwunden ist und stattdessen ein Loch im Boden gähnt. Was wenn das jeder macht? Nur Samen nehme ich schonmal mit und versuche dadurch die Pflanze bei mir anzusiedeln (Beinwell, ich komme). Trotzdem hat sich bei mir am Teich schon einiges unverlangt eingefunden.
 
Oben