Pumpenkammer - Mißbrauch

Gredi

Mitglied
Dabei seit
4. Juli 2007
Beiträge
201
Ort
66482
Teichtiefe (cm)
2.10
Teichvol. (l)
54m³
Besatz
Koi, Goldorfen und ein paar Goldis ...leider werden es von den paar immmer mehr
Hallo Gemeinde,

um noch mehr Filtermasse zu erhalten, trage ich mich mit dem Gedanken meine "Pumpenkammer" (200 Liter Regenfass) mit Biocarrier oder Helix aufzufüllen.


Was haltet ihr davon ??
 

rainthanner

Mitglied
Dabei seit
7. Mai 2005
Beiträge
1.915
Ort
93343
Teichtiefe (cm)
2,5m
Teichvol. (l)
55m³
Besatz
Japankoi
AW: Pumpenkammer - Mißbrauch

Kein Problem.


Nimm Hel-X und packe es in Zwiebelsäcke.


Gruß Rainer
 

Gredi

Mitglied
Dabei seit
4. Juli 2007
Beiträge
201
Ort
66482
Teichtiefe (cm)
2.10
Teichvol. (l)
54m³
Besatz
Koi, Goldorfen und ein paar Goldis ...leider werden es von den paar immmer mehr
AW: Pumpenkammer - Mißbrauch

... ich hab mal die Suche bemüht, aber leider nix gefunden, müssen diese Teile bewegt werden? ...sprich brauche ich einen Sprudler hierfür???
 

rainthanner

Mitglied
Dabei seit
7. Mai 2005
Beiträge
1.915
Ort
93343
Teichtiefe (cm)
2,5m
Teichvol. (l)
55m³
Besatz
Japankoi
AW: Pumpenkammer - Mißbrauch

keinen Sprudler in eine Pumpenkammer!

Einfach wie geschrieben hatte:
Hel-X stramm in Zwiebelsäcke abpacken und rein in die Pumpenkammer.
 

chr1z

Mitglied
Dabei seit
14. Juni 2007
Beiträge
93
Ort
74538
Teichtiefe (cm)
1,90
Teichvol. (l)
30000
Besatz
Koi
AW: Pumpenkammer - Mißbrauch

Kleine Frage:
Ist deine Pumpenkammer vor oder nach deinem Filter?

danke

gruss christian
 

Gredi

Mitglied
Dabei seit
4. Juli 2007
Beiträge
201
Ort
66482
Teichtiefe (cm)
2.10
Teichvol. (l)
54m³
Besatz
Koi, Goldorfen und ein paar Goldis ...leider werden es von den paar immmer mehr
AW: Pumpenkammer - Mißbrauch

...Die Pumpenkammer ist am Ende der Filteranlage, ich betreibe diese in Schwerkraft.


Bis bald und
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten