Youtube Facebook Twitter

Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Olli.P, 2. März 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    Hi Leute,


    Kann ich bei meinem Pflanzenfilter irgendwie den Sauerstoffeintrag vom Biotec 5.1 irgendwie verringern????

    Wie man auf den Bildern sehen kann kommen da ja ziemlich viele Blubberbläschen zum vorschein....
    Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer_47247_IMG_3386.JPG_JPG

    Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer_47247_IMG_3389.JPG_JPG

    Reicht dass wenn ich da in das 70er Rohr ein Loch rein Bohre????

    Wie kann ich sonst verhindern das da soviel Luft mit in den PF kommt???

    Das ist sicherlich nicht gut für die Pflanzen, das wird ja gleich das ganze CO² mit ausgetrieben......

    Hoffe auf einige Erfahrungsberichte von Biotec Besitzern wie die das gemacht haben..........:D
     
  2. ThomasK.

    ThomasK. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    248
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca 20.000
    AW: Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer

    Ich glaube wenn du da ein Loch rein bohrst, bekommst du eher noch mehr Luft mit reingezogen (Venturieffekt). Kannst höchstens den Einlauf an der Oberfläche einleiten, damit die Bläschen nicht so tief unter Wasser kommen. :kopfkraz :nase:
     
  3. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer

    Hi Olaf,

    ich hatte die selben Probleme mit den Blubberbläschen meines Biotec 10.1 Auslaufes.
    Das Problem wurde gelöst, in dem ich einen Bogen waagerecht in die Teichoberfläche strömen lasse.
    Der obere Teil des Bogens ist frei, also in der Luft, der untere liegt im Wasser.
    So strömt oben die Luft aus, und im unteren Bereich läuft das Wasser auf gleicher Höhe mit dem Wasserspiegel in den Teich.

    Vereinfacht geschrieben, drehe deine beiden unteren Bögen einfach zur Seite.

    Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, eine Zeichnung oder Bild kann ich momentan schlecht eingeben da ich erhebliche Schwierigkeiten mit meinen Internetanschluß habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2007
  4. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer

    Hi Jochen,

    ja, hast dich verständlich ausgedrückt............:D

    werde das mal probieren..........

    danke
     
  5. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer

    Moin Olaf,

    wo liegt denn das Problem?

    Lass es doch blubbern, schädlich ist das nicht.;)
     
  6. Joachim

    Joachim Admin-Team

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    9.276
    Galerie Fotos:
    11
    Teichfläche (m²):
    16
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer

    Hallo Olaf,

    was Jochen uns damit sagen will - dreh die Rohre so, das der Auslauf NICHT komplett unter Wasser ist und gut ist. ;)
     
  7. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Sauerstoffeintrag/blubberbläschen verringer

    Hi,

    Ja Neeee iss klar........:D


    Mir geht's darum dass da nicht das ganze CO² ausgetrieben wird, welches die Pflanzen brauchen..........:D


    Werde dass dann mal wenn's Wärmer wird ausprobieren.........

    Mann kann ja schliesslich guckender weise feststellen wie die Pflanzen wachsen............:smile
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden