Saugschacht

Mondlicht

Mitglied
Registriert
22. Dez. 2005
Beiträge
77
Ort
31
Teichvol. (l)
25000
Hallo Gemeinde,
ich stehe hier vor folgendem Problem. Ich möchte gerne einen Oase Standskimmer anschliessen, habe aber nur eine Pumpe, welche derzeit den Filter speist. Pumpe befindet sich derzeit im Teich. Ich möchte nun je nach Bedarf zwischen Oberflächenabsaugung und Bodenabsaugung hin- und herwechseln. Deshalb spiele ich mit dem Gedanken, eine Regentonne als Pumpen bzw Saugschacht umzufunktionieren. Also, Pumpe ohne Gehäuse in die Tonne, ein 50 mm Zulauf zur Regentonne, welcher sich in zum Teich hin in 2 Schläuche a 40mm spaltet, einer zum Skimmer, einer zum Teichboden. Wechselbar durch Zugschieber bzw Kugelhähne. Falls jemand meinen wirren Ausführungen folgen konnte, wäre es nett, wenn ihr mir sagen könntet, ob das so funzen würde...

Liebe Grüße,
Mondlicht
 

pepo

Mitglied
Registriert
30. Apr. 2006
Beiträge
57
Ort
44879
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
ca.8000
AW: Saugschacht

guten morgen...

dir folgen kann ich schon... aber was für eine Pumpe hast du denn ?????

wenn du ne Aqamax oder Promax hast ...da sind doch glaube ich 2 Anschlüsse oder irre ich da ?!?!?

gruß

pepo
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorsten

Mitglied
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Saugschacht

Hallo Mondlicht,

nun ja deine Beschreibung ist einwenig verwirrend :oops:

Wichtig ist wirklich erstmal zu wissen, was für eine Pumpe du hast. (Förderleistung etc.)!?

Das Du hin und her springst, zwischen Skimmer und Bodenabsaugung halte ich nicht für optimal!

Am besten wäre eine Pumpe, die zwei Eingänge hat (zb. Aquamaxserie)

Bei der Aquamax kannst Du den "Schieber" an der Pumpe so einstellen, dass 2/3 Bodenabsaugung und 1/3 Skimmersaugung entsteht.

Oder...Du kaufst dir direkt eine zweite Pumpe, die nur für den Skimmer ist.

Bedenke dabei aber, dass diese mind. 4000 l /h fördern sollte, sonst zieht dein Skimmer zuwenig.;)
 

Mondlicht

Mitglied
Registriert
22. Dez. 2005
Beiträge
77
Ort
31
Teichvol. (l)
25000
AW: Saugschacht

Hallo Leute,
jo stimmt, die Pumpe haette ich bestimmen müssen, sorry.
Also, ist eine Aquamaxima 7500, heißen nun PondPro 7500, soweit ich weiss.
Hat also keinen (!) 2. Anschluß. Den Kauf einer weiteren Pumpe wollte ich eigentlich umgehen. Die Idee mit der Pumpe ohne Gehäuse in einem Saugschacht, bei dem man je nach Bedarf nur den jeweiligen Zugschieber öffnet, ist ursprünglich von Naturagart..
Gruß,
Mondlicht
 

bonsai

Mitglied
Registriert
22. Okt. 2004
Beiträge
263
Ort
24xxx
Teichvol. (l)
25m³
AW: Saugschacht

Moin Mondlicht,
deine Überlegungen sind grundsätzlich richtig und sollten fuktionieren.
Bei deiner Teichgröße und Fischbesatz solltest Du aber bedenken, dass deine neue Konstruktion zusätzlichen Reibungdwiderstand erzeugt und die tatsächlich geförderte Wassermenge weiter reduziert wird. Die AM 7500 hat ja ohnein schon eine sehr bescheidene Pumpenkennlinie und alle reduzierenden Eingriffe sollten vermieden werden, damit das Filterergebnis nicht negativ beeinflusst wird. NG arbeitet übrigens mit 50er Ansaugleitungen.
Einen Versuch ist es aber allemal wert.
Gruß
Norbert
 
Oben