Youtube Facebook Twitter

Seerose Joey Tomocik Pflanztiefe

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Plätscher, 7. Mai 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. Plätscher

    Plätscher Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Galerie Fotos:
    3
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    16000
    Moin,
    ich war letzte Woche wg. Pflegearbeiten im Teich unterwegs und habe dabei aus versehen den Korb mit der Joey Tomocik von seinem angestammten Platz in 50cm tiefe in die Tiefenzone gekickt, so das sie jetzt bei ca. 130-150 cm steht. Sie wieder hoch hohlen heißt tauchen und dafür war es mir letzte Woche einfach zu kalt.
    Das ist eigentlich für morgen geplant, wärmster Tag der Woche, aber heute sehe ich das das erste Blatt der Seerose wieder erwartend die Oberfläche erreicht hat. Jetzt überlege ich ob ich sie nicht einfach unten lasse oder hat das keinen Sinn weil sie sich so verausgaben muss das es mit Blüten schwer wird.
    Angegeben ist sie mit höchstens 70-80 cm tiefe.

    Meine Frage, hat jemand Erfahrung mit Seerosen die doppelt so tief gepflanzt wurden wie angegeben und trotzdem ein zufrieden stellendes Ergebnis erzielt.

    Gruß
    Jürgen
     
  2. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.128
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    50000
    Hallo Jürgen,

    auch wenn ich nicht der Seerosenkenner vom Herrn bin, aber oft sind die angegebenen Tiefen nur Richtwerte.
    Bei mir wächst bspw. eine Seerose am Ufer bei knapp 10cm Wasserstand obwohl die genauso gut auch bei 60cm wächst.
    Die am Ufer treibt wie Hulle Blütenstände, die im tieferen Nass sehen dagegen etwas spillerig aus.
    Wenn es Deine Seerose doch geschafft hat an die Oberfläche zu kommen, dann lass sie dort im Tiefen :)
     
  3. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    368
    Galerie Fotos:
    3
    Beruf:
    Vinyl-Presser
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Woher kommen denn die Angaben zur Pflanztiefe ? Man bekommt teilweise für 1 Seerose, bei 3 verschiedenen Händlern, 3 verschiedene Angaben. Worauf soll man sich da denn verlassen ?

    Aber die Joey Tomocik ist bei einem für 30 -100 cm angegeben..
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2020
  4. Plätscher

    Plätscher Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Galerie Fotos:
    3
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    16000
    Moin
    die Angaben sind vom Seerosenforum und bei Händlern wie Werner oder Naturagard. Aber ich habe mich entschieden sie einfach in der Tiefe zu lassen und zu beobachten wie sie sich entwickelt. Wenn sie kümmert kann ich sie immer noch im laufe des Jahres hoch hohlen.
     
    Haggard gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden