Youtube Facebook Twitter

Seerosen: ab wann sollten sie Leben zeigen?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 11. Mai 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir im September 2003 von Naturagart ein Seerosensortiment liefern lassen: 5 sogenannte Halbzwerge. Ich habe sie gemäß Beschreibung am Anliefertag in den Teich eingesetzt. Bis auf eine, welche bereits 3 rötliche Blätter unter Wasser gebildet hat, herrscht entweder noch Winterschlaf oder sie sind hin. Bis wann soll man warten, bevor man beim Versender reklamiert? Hat mit Naturagart jemand Erfahrung bezüglich Kulanz? Die Teile haben immerhin fast 90 Euro gekostet.

    Juergen
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Jürgen,

    September ist schon ziemlich spät um noch Seerosen zu pflanzen. Eigentlich ist das bereits zu spät. Vielleicht hast Du hier im Forum schon mitbekommen, daß man Seerosen nicht gleich in die endgültige Tiefe setzen soll, sondern schrittweise im Teich absenken. Das ist ein Prozess, der je nach Tiefe des Teichs einige Wochen in Anspruch nehmen kann. Da in unseren Breiten das Wasser spätestens ab Oktober so kalt ist, daß die Seerosen nicht mehr wachsen, klappt es mit einer Pflanzung im September meistens nicht mehr. Ich verkaufe die letzten Seerosen Mitte August, danach nur noch, wenn es der Kunde unbedingt will.

    In diesem Frühling ist der Austrieb bei allen Wasserpflanzen wegen der Kälte sehr spät. Deine Seerosen sollten aber schon Unterwasserblätter haben, die hätten sie nämlich nach dem Anwachsen letztes Jahr gebildet und über Winter behalten.

    Werner
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Werner,

    Danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe in meiner Gallerie ein Foto gesetzt, wo Du auch mal auf 2 der Seerosen schauen kannst. Sind gemäß Anleitung von Naturagart im Korb und liegen in einer Wassertiefe von 36cm, wie in der Pflanzanleitung beschrieben. SOllte ich schon reklamieren?


    Juergen

    PS: Deine Ufergrabenlieferung vom letzten Herbst ist sehr gut angewachsen!
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Jürgen,
    ich würde die Seerosen aus den Körben raus,und dafür in Eimer setzen...
    Die Körbe sind ziemlich flach meiner Meinung nach..wenn die ersteinmal richtig stark durchwurzelt sind,werden die nach oben kommen,da die eine große Oberfläche,aber keien Tiefe besitzen....
    Und in den Rhizomen ist fast garkein Gewicht,und wenn dann der Auftrieb der Stengel und der Blätter dazukommt...
    Außerdem wird mit der Zeit das Substrat ausgewschen werden,auch wenn du Zeitung reingelegt hast,dadiese nach einiger Zeit verrotten wird..
    Welche Sorten hast du denn bekommen??
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Stefan,

    klar kann ich Dir die Sorten nennen: Fröbeli, Hermine K, Sulphurea und Berthold. Welche die einzige ist, die austreibt, kann ich Dir jetzt aber leider nicht mehr sagen.

    Grüße Juergen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden