Youtube Facebook Twitter

Seerosen faulen die Blätter bevor sie an die Oberfläche kommen

Dieses Thema im Forum "Miniteiche" wurde erstellt von Mares, 21. Aug. 2016.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Mares

    Mares Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2016
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo an alle
    ich habe einen Miniteich eingerichtet in einer alten Zinkwanne ca.70 l. Ich habe 2 Seerosen eine Laydekeri Lilacea und eine Aurora drin, eine Wasserminze, eine asiatische Lilie, Hornkraut und wassersalat. Anfangs haben beide Seerosen viele Blätter bekommen aber jetzt faulen immer alle weg. Vielleicht liegt es an den Algen die sich gebildet haben keine Fadenalgen sondern kleine Algen die sich überall ablegen. An der Wand der Wanne auf den Steinen und dem Kies und eben auch auf die Seerosen. Wenn es warm ist bilden sich kleine Bläschen an der Wasseroberfläche. Sonst ist das Wasser klar. Vielleicht hat einer von euch eine Idee warum die Seerosen so faulen. Vielen Dank schon mal und liebe Grüße Theresa.
     
  2. andreas w.

    andreas w. Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    827
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Selbst - ständig
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    6500
    Mahlzeit Theresa, willkommen im Forum.

    Wenn die Wanne in der Sonne stehen sollte, kann sich das Wasser stark erwärmen und daher kann es sein daß die Blätter/Pflanzen vorzeitig kaputt gehen.

    Sonnen- und Wärmeschutz um die Wanne erstellen (wie, das ist dein Problem zunge1 ) und schon kann´s sein daß du das Problem gelöst hast. Evtl. mit einer Styrodur-Platte, die du noch verkleiden kannst.

    Ansonsten wären Angaben zum Standort oder evtl. ein Foto hilfreich gewesen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden