Staustufen nachträglich einbauen (Bachlauf)

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi O.

das Vlies darf nicht bis in den Teich hängen, sonst könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das Wasser durch den Docht, den das Vlies ja darstellt, in den Teich gezogen wird. Für den Übergang solltest Du lieber mit Steinen o.ä. arbeiten. Raten kann ich Dir da nicht, da bei mir wie schon gesagt die Pumpe durchläuft (bis auf den Winter), könnte mir aber vorstellen, da es bei Dir auch recht steil ist, dass es besser ist, wenn Du die Becken seperat auskleideset und die Übergänge mit Steinen gestaltest - und logisch - seitlich darf das Vlies natürlich nicht mit dem Erdreich in Verbindung kommen - wie Ufermatte etc. ja auch nicht!

Haste schon Fotos gemacht?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi

So, ich habe das Vlies am Ufer gekürzt und auf den Staustufen getrennt.
Nun bleibt das Wasser in den Stufen. :D

Ein bisschen Feinarbeit ist noch zu tun, siehe erste Stufe.

@ Susanne

Am Ende des Bachlaufes habe ich, auf deinen Rat hin, eine Platte eingebaut. Es gefällt mir sehr gut. Danke! :idea:

Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge?

Liebe Grüße aus Bad Lippspringe
ok1969
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi O.

das sieht doch schonmal so auf die Nähe betrachtet viel viel besser aus. Wenn es grad mal net regnet - kannst Du dann noch ein Foto machen von der Perspektive, wie das erste - dann können wir ein Vorher-Nachher Vergleich anschauen - da sieht man es sicher am deutlichsten!

Aber die Hauptsache ist ja, dass es Dir gefällt und dass es so funktioniert, wie Du es möchtest.

Hast Du eigentlich Sand reingemacht in die Stufen?
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten