Youtube Facebook Twitter

Sterlets

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Robby, 26. März 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Robby

    Robby Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    45 m³
    Hallo zusammen.
    Ich bin etwas zwiegespalten bezüglich der Frage ob ich meinem Teich den ein oder anderen Stör hinzufügen sollte, da hier sehr divergente Auffassungen bezüglich der Haltung von Stören in Teichen zu finden sind. Mein Teich besteht jetzt seit 5 Jahren und ist bei einem Volumen von 45 m³ mit einigen Kois und Goldfischen besetzt. Was spricht dafür / dagegen sich einen Stör in den Teich zu setzten? Welche Anforderungen haben diese Tiere und kann man diese erfüllen?
     
  2. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.715
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Sterlets

    Hi Robby,

    guck mal in der Datenbank bei den Fischen. Da hatte ich mal das wichtigste bei Störhaltung hingeschrieben:

    Störe (auch Sterlets) sind keine Teichfische, sie lassen sich nur Halten wenn der Teich speziell auf Störe ausgelegt ist. (so ungefähr quadratisch
    -praktisch-gut:D - also in etwa ne min. 8m lange, 2m tiefe, 4-5m breite Tiefenzone = Schwimmingpoolformat:D nur für Sterlet)

    In einem normalen Teich sind Störe dem Tode geweiht, sie verenden in Algenpolstern oder Pflanzendickichten da sie nicht rückwärts schwimmen können, ersticken weil sie kein Platz zum ausschwimmen haben - nur so bekommen sie genug O2 (wie Haie auch) und bei so verfressenen Beigleitfischen wie Goldies oder Koi verhungern sie langsam aber sicher

    MfG Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2007
  3. Uli

    Uli Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    324
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    8 m3
    AW: Sterlets

    hallo,
    hatte mir im august 2005 aus unwissenheit 4 stoere von 10-15 zentimeter bei einem händler gekauft.zu dem zeitpunkt kannte ich noch kein forum wo ich was darüber nachlesen konnte.2 wurden letztes jahr vom reiher weggeschleppt und die anderen beiden sind bei bester gesundheit und haben bald die metermarke erreicht.
    gruß uli
     

    Anhänge:

  4. guenter

    guenter Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    374
    Galerie Fotos:
    25
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    20 000
    AW: Sterlets

    Hallo Robby,

    Störe anzusehen ist eine feine Sache. Hatte auch zwei, bis zum Jahr 2006.

    80 und 85cm lang. Nach den viele warme Tagen 2006 war das Wasser zu warm.

    Eines Morgens schwammen sie oben und waren tot. Zuwenig Sauerstoff,

    denke ich mal.

    Desweiteren ist zu beachten, Störe fressen auch im Winter. Koi wollen Ruhe.
     
  5. alexander1

    alexander1 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Nov. 2007
    Beiträge:
    70
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1.14
    Teichvol. (l):
    95.000
    AW: Sterlets

    hä ich dachte störe brauchen so wenig sauerstoff?
     
  6. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: Sterlets

    alle Störarten benötigen viel Schwimmraum, gute Strömung und eine gesicherte und hohe Sauerstoffkonzentration.


    Gruß Rainer
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden