• Hallo Gast!
    Aktuell wird dein Hobby-Gartenteich geupdated, alle Informationen dazu findest du HIER
    Danke für Dein Verständnis, Dein Hobby-Gartenteich-Team

Stinkendes Wasser in der Regentonne

stepp64

Mitglied
Registriert
24. Okt. 2006
Beiträge
81
Ort
04158
Teichvol. (l)
2500
Hallo,

das Thema hat zwar nicht direkt mit meinem Teich zu tun, allerdings mit dem Garten drumherum und immerhin heist dieses Forum ja Gartenteich, hat also auch was mit dem Garten zu tun (ich möchte mich nicht extra in einem Gartenforum anmelden). Ich hoffe ihr verzeiht mir also die Frage hier in diesem Forum.

Ich habe neben meinem Teich eine Gartenhütte stehen von deren Dach ich das Regenwasser in einer Regentonne auffange. In den letzte Tagen ist die Tonne schön voll gelaufen und ich könnte das Wasser eigentlich zum giesen nehmen, wenn dieses nicht fürchterlich stinken würde :kotz Die Nachbarn haben sich schon naserümpfend dazu geäusert. Nun trau ich mich garnicht mehr, dass Wasser zum Giesen zu benutzen. Hat einer eine Idee, warum das Wasser so stinkt? Es hat sich auch eine graue, zähe Schicht auf dem Wasser gebildet, welche auch echt :kotz aussieht....

Hinter unserem Grundstückszaun steht eine alte Linde, deren Blüten und Blütenblätter derzeit zu tausenden auf mein Gartenhausdach fallen. Auch die Dachrinne ist schon ganz zugesetzt von den Blüten. Kann der Gestank von den faulenden Blüten in der Dachrinne bzw. auf dem Dach kommen? Das Regenfass war in den letzten Jahren am Haupthaus angeschlossen, da hat das Wasser nie so gemüffelt. Von der Dachpappe wird es ja nicht kommen, oder doch?

Hoffe ihr könnt mir helfen. Um das saubermachen von Dach und Dachrinne werde ich aber wohl nicht herumkommen, oder?

Gruß
Sven
 

karsten.

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Stinkendes Wasser in der Regentonne

stepp64 schrieb:
.....

Kann der Gestank von den faulenden Blüten in der Dachrinne bzw. auf dem Dach kommen? .........

Von der Dachpappe wird es ja nicht kommen, oder doch?

Hoffe ihr könnt mir helfen ?

Um das saubermachen von Dach und Dachrinne werde ich aber wohl nicht herumkommen, oder?


eher nicht
nein
ja
genau

schau mal nach ob noch ALLE Vögel , Mäuse und Katzen da sind .......


mfg
 

stepp64

Mitglied
Registriert
24. Okt. 2006
Beiträge
81
Ort
04158
Teichvol. (l)
2500
AW: Stinkendes Wasser in der Regentonne

Vögel: fiepen immer noch (ob vollständig :ka hab sie nie gezählt)
Mäuse: s.o.
Katze: :staun1 unsere ist noch da

Das Wasser riecht auch nicht nach totem Tier. Da weis ich wie das riecht, unsere Katze hatte mal eine Wühlmaus hinter der Schrankwand liegen gelassen. Wir haben ein paar Tage gesucht, bis wir die gefunden hatten....

Riecht eher so wie Leipzig 1987 bei Westwind (Hinweis für die Nichtleipziger: Der Wind wehte damals von den Leunawerken den eher ungefilterten Chemiedreck in diese Stadt.) also so nach einer Mischung aus Fischmarkt und Teermaschine. Desshalb auch meine Gedanken in Richtung Dachpappe. Da glaube ich aber auch nicht, dass es davon kommt. Die werden sich ja hoffentlich bei der Herstellung denken können, dass man das Wasser auch auffangen will.

Ciao
Sven
 

sabine71

Mitglied
Registriert
22. Mai 2006
Beiträge
321
Ort
Singapore 58784
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
19600
AW: Stinkendes Wasser in der Regentonne

Vielleicht schaust du doch mal nach ob nicht eine verwesende Maus im Wasser liegt (Kann auch Schnecke o.ä. sein) hatte ich auch schon in meiner Regentonne und das roch so richtig :kotz

Wie Leipzig 1987 bei Westwind weiß ich nicht, kann daher keinen vergleich ziehen :D
 

stepp64

Mitglied
Registriert
24. Okt. 2006
Beiträge
81
Ort
04158
Teichvol. (l)
2500
AW: Stinkendes Wasser in der Regentonne

Ist jetzt ein Jahr alt. Dachpappe und darauf Schindeln aus Dachpappe.

Ich werd diese Woche mal alles reinigen (wenn es nicht dauernd regnen würde...)
 
Zuletzt bearbeitet:

karsten.

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Stinkendes Wasser in der Regentonne

PAK-haltige Materialien
(polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe)
In Erdöl sind PAK von Natur aus enthalten. Sie kommen aber auch in Gemüse, geräucherten, gegrillten und gebratenen Fleischprodukten und Tabakrauch vor.
Sie sind krebserregend und giftig.
PAK sind zu finden in:

teerhaltigen Klebstoffen und Farben
Bitumenerzeugnissen (zum Teil asbesthaltig)
Asphalt-Fußbodenbelägen (Gussasphalt)
bitumierten Dachbahnen (Dachpappe)
bitumenhaltigen Produkten

bei neuer Pappe werden nicht fest gebundene Stoffe wie Trennöle und Fertigungsreste eine Weile abgewaschen
vielleicht das

;)
in Verbindung mit nem toten Vogel :kotz
 

Thorsten

Mitglied
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Stinkendes Wasser in der Regentonne

....also soviel :kotz in einem Thread habe ich selten gesehen.

:lach
 
Oben