Youtube Facebook Twitter

Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Acronicta, 17. März 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Acronicta

    Acronicta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Jan. 2007
    Beiträge:
    57
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    14000
    Ja, ich glaubs nicht...

    Bis zum Herbst hatte ich ne Aquamax 5500, die meinen Tetrapond-Filter bediente, woraus das Wasser über einen Steinhaufen, quasi als Miniwasserfall, in den Teich zurücklief.

    Habe mir dann einen GFK-Wasserfall besorgt und eine neuwertige Auqamax ECO 8000, da ich dachte, den Wasserfluß zu teilen. Ein Teil soll über den Wasserfall, der andere über den Filter laufen, wobei das Waser aus dem Filter danach direkt in den Teich zurück soll, nicht über den Wasserfall.

    Naja, gestern habe ich dann alles eingebaut, Wasserfall noch etwas provisorisch, und in Betrieb genommen.

    Was soll ich sagen - DIE PUMPE IST ZU STARK !!!

    Wenn ich mit meinem Oase Y-Stück den Filter maximal versorge, also soviel Wasser gebe, daß er die Mege gerade noch verarbeiten kann, ohne dicke Backen zu machen, und den Regler für den Wasserfall voll öffne, spritzt das Wasser wie eine Fontäne aus dem Quellteil hoch und rauscht tierisch laut den Wasserfall runter - DEFINITIV VIEL ZU VIEL Wasser !

    Ich muß den Kugelhahn des Y-Verteielrs gut 30% schließen und den für den Filter danach auch (sonst dicke Backen), dann ist die Wassermenge über Wasserfall und Filter richtig.

    Also ist die ECO 8000 Pumpe ca. 30% zu stark - ein ECO 6000 wäre wohl das Richtige für mich, die könnte dann ungedrosselt arbeiten !

    Gibts jemand, der eine neuwertige ECO 6000 hat und sie gegen eine ECO 8000 tauschen mchte ?

    Oder was kann ich tun, ich meine, ich verschwende ja derzeit Power ohne Ende der 8000er, da die Kugelhähne nur je 70% geöffnet sind...


    (Das Foto zeigt den Wasserfall mit bereits gedrosselter Menge)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2007
  2. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hi,

    das könnte dir auch helfen, einen FM-Master 1.

    Link
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2016
  3. gerd5000

    gerd5000 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Feb. 2007
    Beiträge:
    39
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hallo.
    Oder den InScenio FM 1 von Oase. Kostet ca 70 EUR.
    Gruss gerd
     
  4. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hallo,

    ich glaube mal im O.se Forum gelesen zu haben das die ECO Typen nicht zu steuern sind.

    Bin mir sogar sicher...:oops:

    steuern lassen sich nur die alten Aquamax und die Atlantis Typen...leider nicht ECO.

    siehe auch Thorsten`s Link...nur mechanisch regelbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2007
  5. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hallo,

    habe noch mal nachgeschaut ....

    ich kann mich doch noch auf meine grauen Hirnzellen verlassen.

    Die ECO Serie hat synchron Motoren,

    steuern lassen sich aber nur asynchron Motoren.

    also geht die ECO Serie leider nicht zu steuern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2007
  6. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    :wunder ...irgendwie ging das aber, muss ich morgen nochmal schaun.
     
  7. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hallo nochmal,

    wird sogar im Oase Forum vom "Oasespezialisten" darauf hingewiesen..

    meine Meinung dazu, da geht man in dieser Hinsicht einen Schritt zurück...
     
  8. gerd5000

    gerd5000 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Feb. 2007
    Beiträge:
    39
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hallo.
    Im Katalog 2007 sind alle Aquamax Eco, und somit auch die 6000 Eco elektronisch zu steuern.
    Gruß Gerd
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2007
  9. Steingarnele

    Steingarnele Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2006
    Beiträge:
    229
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,20
    Teichvol. (l):
    ca 18m³ +
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hi Gerd,

    Du redest da nicht vielleicht von der ECO R Serie?
     
  10. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Tausche OASE ECO 8000 gegen ECO 6000

    Hallo,

    Gerd meint sicher die neue ECO SFC von der war hier aber in diesen Thread nicht die Rede.

    Die ECO SFC ist zu steuern aber nicht die von Arconicta angebotene ECO.

    Oase hat womöglich selbst gemerkt das der Schritt nach hinten losging.

    Darf man hier die verschiedenen Threads vom Oase Forum verlinken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden