Teich-See-Gras-Spring-Frosch oder doch ne Kröte ??

m.jester

Mitglied
Registriert
18. Mai 2005
Beiträge
67
Ort
58644
Teichtiefe (cm)
1.20
Teichvol. (l)
12.000 ??
Hallo zusammen,
das schöne Wetter hat ihn nun doch vorgelockt. Aber wer oder was ist er/sie denn nun eigentlich?
Vielleicht kennt sich von Euch einer besser mit Fröschen aus als ich und kann mir weiterhelfen.
Leider wollte er das Wasser nicht ganz verlassen,was ich bei 34C° Luft verstehen kann. :oki

Netter Gruß und ne schöne Woche noch
Michael
 

Anhänge

  • Frosch 07.2007 004.jpg
    Frosch 07.2007 004.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 16
  • Frosch 07.2007 002.jpg
    Frosch 07.2007 002.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 14
  • Frosch 07.2007 003.jpg
    Frosch 07.2007 003.jpg
    85,9 KB · Aufrufe: 14

Christine

Mod-Team
Teammitglied
Mod-Team
Registriert
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: Teich-See-Gras-Spring-Frosch oder doch ne Kröte ??

Hallo,

auf jeden Fall ein Frosch! Guck doch mal unter www.kaulquappe.de, vielleicht findest Du da die Antwort.

Gruß Blumenelse
 
Zuletzt bearbeitet:

midnite

Mitglied
Registriert
29. Mai 2007
Beiträge
105
Ort
21357
Teichtiefe (cm)
0,9
Teichvol. (l)
ca 12000l
AW: Teich-See-Gras-Spring-Frosch oder doch ne Kröte ??

Hi Michael,

schöne Bilder :oki

Ich Tippe auf Grassfrosch

Greetz,

Tom
 

midnite

Mitglied
Registriert
29. Mai 2007
Beiträge
105
Ort
21357
Teichtiefe (cm)
0,9
Teichvol. (l)
ca 12000l
AW: Teich-See-Gras-Spring-Frosch oder doch ne Kröte ??

:D :D

Ein "Ganzkörperbild" wäre Hilfreich...


Greetz,

Tom
 

Epalzeorhynchos

Mitglied
Registriert
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche (m²)
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Teich-See-Gras-Spring-Frosch oder doch ne Kröte ??

Hi.

Der hat nen ziemlich spitzen Kopf, würde deshalb auf einen Springfrosch (Rana dalmatina) tippen.

Ich denke auf jeden Fall ein "Braun"-Frosch. Grün-Frösche haben glubschigere Augen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

karsten.

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Teich-See-Gras-Spring-Frosch oder doch ne Kröte ??

Merkmale, Charakteristik


Der Seefrosch ist die grösste unserer Grünfroscharten und neben der Erdkröte die grösste europäische Froschlurchart. Männchen werden bis zu 10 cm gross, Weibchen können selten bis zu 16 cm Kopf-Rumpf Länge erreichen, meist erreichen sie aber nur 14 cm. Die Oberseite ist meist olivbraun bis olivgrün, manchmal auch grasgrün, vor allem im Südosten Europas. Eine dunkle Fleckung ist vorhanden, meist ist sie jedoch weniger deutlich und unregelmässiger geformt als bei den Artverwandten, dem Kleinen Wasserfrosch und Teichfrosch. Die Hinterseite der Oberseite ist meist weisslich grau gefleckt, Gelbanteile fehlen fast immer. Die Bauchseite ist hell mit grauen bis schwarzen Flecken.

Die Hinterbeine sind länger als bei den anderen Grünfröschen, das Fersengelenk des nach vorne umgelegten Beins erreicht mindestens das Auge. Der Fersenhöker (Wölbung bei der kleinen Zehe) ist flach und klein, der Quotient aus der Länge der ersten Zehe und der des Fersenhöckers ist grösser als 2.3. Die Schnauze ist bei älteren Tieren breit und abgerundet. Die Pupillen sind rund, das deutlich sichtbare Trommelfell erreicht etwa 3/4 des Augendurchmessers. An der Seite des Rückens ziehen sich zwei Rückendrüsenleisten je vom Auge bis zur Lendengegend. Die Männchen besitzen dunkle Schallblasen die in nicht aufgeblasenem Zustand schwarz erscheinen. Wie alle Wasserfrösche ruft er sowohl Tagsüber als auch Nachts. Sonniges und warmes Wetter begünstigt die Rufaktivität. Der Höhepunkt der Rufaktivität ist im Mai und Juni, danach wird das Rufen seltener. Der Ruf ist laut und abgehackt und erinnert an ein Lachen.



Verwechslungsarten


Art Unterscheidungsmerkmale
Teichfrosch
Fersenhöcker gross mit höchstem Punkt in Richtung Zehenspitze
Männchen mit gräulicher Schallblase
Kleiner Wasserfrosch
Mit maximal 7 cm wesentlich kleiner
Fersenhöcker gross und hochgewölbt rundlich
Männchen mit weisser Schallblase
Hinterseite der Oberschenkel meist gelblich gefleckt
Kürzere Beine, Fersengelenk erreicht nicht das Auge
Kehle meist ungefleckt
Braunfrösche
Nie grüne Elemente
Dunkler Schläfenfleck

:kopfkraz
 

m.jester

Mitglied
Registriert
18. Mai 2005
Beiträge
67
Ort
58644
Teichtiefe (cm)
1.20
Teichvol. (l)
12.000 ??
AW: Teich-See-Gras-Spring-Frosch oder doch ne Kröte ??

Vielen Dank für die vielen Kommentare.
Alle sind sich einig ,es ist ein Frosch.:oki
Werde mich wohl,zur exakten Bestimmung, noch mal auf die Lauer legen müssen, und ein Ganzkörperfoto machen.
Die sehen sich aber auch alle zum verwechseln ähnlich :kopfkraz

Michael
 
Oben