Teich und Setter?

Desejada

Mitglied
Dabei seit
28. März 2006
Beiträge
25
Ort
8****
Teichvol. (l)
00
Geht das überhaupt? Mein Irish Setter springt in jede Pfütze und suhlt für sein Leben gerne im Schlamm. Er liebt Wasser in allen Variationen. Allerdings fände ich es nicht gut, wenn er meinen zukünftigen Teich als seine private Wellnessoase betrachtet. Umzäunen will ich den Teich dann aber auch nicht, wenn es nicht unbedingt sein muss. Sicher, ich könnte ihn besser erziehen - den Hund - aber er macht sowieso was er will:rolleyes: Hat sonst noch jemand Teich+Hund? Wie handhabt Ihr das?
 

Mondlicht

Mitglied
Dabei seit
22. Dez. 2005
Beiträge
77
Ort
31
Teichvol. (l)
25000
AW: Teich und Setter?

Hallo Desejada,
hmm, das könnte problematisch werden..zumindest bei einem Folienteich... wegen der Krallen.... da könntest Du bald einen Unterwassergolfplatz haben...
Aber mal im Ernst. Da wirst Du Deinem Setter wohl beibringen müssen, dass der Teich für ihn/sie tabu ist.

Gruß,
Mondlicht
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Teich und Setter?

Hallo Desejada,

viele Möglichkeiten gibt es nicht.
Entweder er/sie lernt es, oder Du mußt den Teich hundefest bauen.
Von naturagart gibt es 900g Vlies (1m² wiegt 900g). Das ist so dick und fest, dass noch nicht mal eine Kulimiene da durch kommt! Das würde ich dann entweder ringsherum auf der Folie verlegen, oder dem Hund (baulich) eine bestimmte Einstiegsstelle zuweißen, die dann entsprechend gesichert wird.
Es reicht ja, das Vlies bis zu der Tiefe zu verlegen, in der der Hund nicht mehr stehen kann!
 

Silke

Mitglied
Dabei seit
27. Sep. 2004
Beiträge
539
Ort
24937
Teichtiefe (cm)
1,3
Teichvol. (l)
1+30 m3
AW: Teich und Setter?

Hallo, genau so wie Annett es beschrieben hat wollen wir es auch machen. Unser Hund badet für sein Leben gern, aber wir werden ihm beibringen, daß er nur mit Erlaubnis ins Wasser geht. Das kostet dann eben ein paar Stunden und etliche Nerven (eigene Erfahrung), aber dann bist du auf der sicheren Seite. Mit dem Flies auf der Folie sollte es sehr schwierig sein ein Loch zu bekommen.
 
Oben