Youtube Facebook Twitter

Teichfilter mit Pumpe

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Gidderle, 9. Juni 2021 um 20:31 Uhr.

Die Seite wird geladen...
  1. Gidderle

    Gidderle Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    3000
    Hallo ...

    welchen Teich-Filter mit Pumpe könnt ihr mir empfehlen ?
    Teichgröße: Länge 6 m ... Breite 3 m ... tiefste Stelle 1,20 m

    Vielen DANK
     
  2. Turbo

    Turbo Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2007
    Beiträge:
    794
    Galerie Fotos:
    44
    Zustimmungen:
    1.484
    Rufname:
    Patrik
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    10000
    Salü
    Ich habe seit ewig Oase und bin sehr zufrieden damit.
    Kann aber auch zu Fachhandel Einkaufspreisen einkaufen.
    Daher habe ich nie mit anderem "günstigerem" verglichen.
     
  3. Gidderle

    Gidderle Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    3000
    DANKE für die Antwort und welche Leistung brauche ich bei meiner Teichgröße ?
    5000l oder 7000l - anscheinend sind die Werte nicht bezogen auf die Wassermenge im Teich !
     
  4. troll20

    troll20 Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    6.417
    Galerie Fotos:
    27
    Zustimmungen:
    8.392
    Rufname:
    René
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Moin,
    Ohne weitere Informationen ist das wie Glaskugel- lesen.
    Teichfläche 6 x 3 sind 18. x 1 m Tiefe haben wir 18m³ = 18.000 Liter.
    Bei Goldfischen je nach Besatz würde ich bei einer Pumpenleistung nicht unter 10 m³ ansetzen.
    Hängt aber auch viel davon ab wie gut man den Teich durchströmt bekommt.
    Nützt ja alle Pumpenleistung nichts, wenn der Dreck zwischen Pflanzen und Steinen liegen bleibt und gar nicht zum Filter kommt.
    Und da sind wir beim nächsten Punkt. 10.000 Liter möchten vom Filter auch gefiltert werden ohne das dieser nach 2 Tagen verstopft oder gleich alles wieder hinten raus lässt.
    Screenmatic oder ähnliches ist da schon die richtige Richtung.
    Oder wenn ich mir den Teich vom @DbSam anschaue, so mit Trommelfilter, das passt schon.
    Und vor allem passen die Werte zur Optik.
     
    Gidderle gefällt das.
  5. Turbo

    Turbo Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2007
    Beiträge:
    794
    Galerie Fotos:
    44
    Zustimmungen:
    1.484
    Rufname:
    Patrik
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    10000
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2021 um 17:14 Uhr
    samorai, Chelmon1 und Opa Graskop gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden