Youtube Facebook Twitter

Teichfilter

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Engelchen_MD, 14. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Engelchen_MD

    Engelchen_MD Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    18 m³
    Hallo, nach langem hin und her, hab ich mich dazu entschlossen einen Teichfilter selber zu bauen. Da ich so etwas noch nie gemacht habe und noch ein Anfänger bin, hab ich dazu ein paar Fragen.
    Mein Teich, vor 2 Wochen fertig gestellt, fast ca. 18 000 Liter und soll einmal 5 bis 6 Kois beherbergen.

    Hier meine erste Skizze vom zukünftigen Filter.
    Den Siebfilter werde ich kaufen.
    Teichfilter_55901_Teichfilter.jpg_jpg


    - wie viel Liter muss der Filter fassen?
    - welche Filtermedien sind gut (und bezahlbar)
    - welche Behälter sind am besten geeignet, woher bekommt man sie, was kosten sie?


    Gruß Maik
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2007
  2. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: Teichfilter

    Hallo Maik,

    also die Behälter sollten ca. 10% deines Teichvolumens haben, sprich ca. 1800 Liter.
    Bei drei Behältern also ca. 600 Liter pro Behälter.
    Behälter könntest du hier finden:

    http://www.auerdirect.de/

    Vom Aufbau ist deine Zeichnung meiner Meinung nach schon gut gelungen.
    Gut wäre wenn du einen Abfluss in der Nähe hättest, denn dort könntest du den Schlamm aus dem Filter gleich ablaufen lassen.

    Als Filtermedien würden sich Helx, Aquarock, Matten, Kaldness usw. anbieten.

    Gruß Heiko
     
  3. SteppenWolf

    SteppenWolf Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    15
    AW: Teichfilter

    Malzeit,
    du hast die Überläufe vergessen, wenn z. B. der Durchfluß durch Dreck oder ähnliches langsamer wird, laufen dir nacheinander die Kammern "Tonnen" über.

    Spreche da aus Erfahrung :)
    Ich habe Regentonnen genommen und sie zusätzlich noch in unterschiedlichen höhen aufgestellt.

    Gruß Sebastian
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden