Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Kimba95

Mitglied
Dabei seit
24. Sep. 2007
Beiträge
99
Ort
46***
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
10.000
Besatz
11 Koi
Hallo,
wir haben im September zum erstenmal Tigergras/Zebragras gepflanzt. In einigen Beiträge steht, daß es winterhart ist und im Winter schön aussehen soll. Unseres sieht im Moment so aus: Tigergras 002.jpg 

Ist das richtig so? :kopfkratz Ich finde, es ist ein wenig zu braun. Ich werde es im Frühjahr mal abschneiden und sehen ob es dann neu ausschlägt.
 

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
Besatz
-
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

hallo du!

ich kann dich beruhigen, unsers sieht genauso aus! und das chinaschilf ebenso!

ich denke mal, das mit "im winter schön aussehen" gemeint ist, das halt noch was im garten steht und nicht alles platt gemacht wurde.

es im frühjahr runterzuschneiden ist richtig, es geht dann auch ganz flott mit dem neuen austreiben! :D
 

fleur

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2007
Beiträge
149
Ort
80...
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
56m³
Besatz
keine Fische eingesetzt, natürlicher Tierbestand
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Hi Anja,

auch von mir: sei nicht beunruhigt :cool: :cool: :cool: :smoki

Dein Zebragras ist ganz normal.

Meines schneide ich im Frühjahr handbreit über dem Boden ab, es treibt jedes Jahr schöner aus, heuer (im 3. Jahr) hat es sogar das erste Mal geblüht.

schönen Advent :advent1

Carin (i.A. von fleur)
 

sigfra

gesperrt
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
473
Besatz
koi
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

katja schrieb:
hallo du!

ich kann dich beruhigen, unsers sieht genauso aus! und das chinaschilf ebenso!

:D

Hallo Katja...


sooo ganz spontan würd ich doch sagen, du mußt mehr gießen... :smile...

ansonsten kann ich dazu nix sagen, weil ich leider so ein Gras ned hab... :neinnein ...
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.392
Ort
35041
Rufname
Frank
Teichfläche ()
134
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Besatz
Astacus astacus
Leucaspius delineatus
Macropodus ocellatus
Scardinius erythrophthalmus
Gambusia affinis
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Hi Anja,

das das Zebra-/Stachelschweingras jetzt so aussieht ist normal. Wie fast die meisten winterharten Gräser zieht sich auch Miscanthus zurück um im Frühjahr neue Triebe zu schieben:lala (an den meisten Laubäumen ist ja auch nix mehr grün:D ). Das mit dem im Winter schön aussehen bezieht sich darauf, das bei Frost halt der ganze Reif daran hängt und es dann halt wie ein "mit Kunstschnee besprühter Tannenbaum aussieht":kotz Über Geschmack läßt sich ja nicht streiten, ich jedenfalls hasse den Winter:beeten und warte immernoch auf die von höchsten Stellen prophezeite Klimaerwärmung:D

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

CityCobra

Mitglied
Dabei seit
10. Aug. 2008
Beiträge
699
Ort
46***
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
ca. 10.000
Besatz
5 Goldorfen, 10 Bitterlinge, 30 Moderlieschen, 1 Teichmuschel
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Hallo zusammen!

Ich habe von meinen Eltern etwas Tigergras bekommen, und suche nun eine ideale Stelle im Garten dafür.
Einen Platz hätte ich schon, nur bin ich mir nicht sicher ob man das Tigergras in unmittelbarer Nähe von anderen Pflanzen setzen sollte. :kopfkratz
Z.B. habe ich zwischen meinen beiden Rankgittern Platz um an dieser Stelle das Tigergras einzupflanzen, aber ich weiß nicht ob das so eine gute Idee ist,
aufgrund der Größe die es später erreicht und dessen Wurzelbildung.

Hat Jemand von Euch Erfahrung damit, und könnte was dazu sagen?

Mit freundlichen Grüßen,
Marc :oki
 

CityCobra

Mitglied
Dabei seit
10. Aug. 2008
Beiträge
699
Ort
46***
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
ca. 10.000
Besatz
5 Goldorfen, 10 Bitterlinge, 30 Moderlieschen, 1 Teichmuschel
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Noch ein "kleines" Problem bzw. Frage dazu:

In dem Kies-Beet wurde von dem Galabauer unter der oberen Kies-Schicht eine Folie gelegt zum Schutz gegen Unkraut.
Als ich das Zebragras an dieser Stelle einpflanzen wollte, bin ich auf diese Folie/Plane gestoßen.
Mein Vater meinte, ich soll einfach einen Kreuzschnitt in die Folie schneiden, und dann das Zebragras einpflanzen.

Soweit ja noch verständlich, aber was passiert später wenn sich das Gras vermehrt und versucht in die Breite zu wachsen?
Geht das dann durch die Folie, oder wächst das nur an der Stelle wo der Schnitt gemacht wurde? :kopfkratz
 

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Hallo Marc

Bei mir ist das Zebragras im Wasser eingegangen . Das Neue steht jetzt am Teichrand außerhalb des Wassers und wird aber reichlich gegossen .


lg
axel
 

danyvet

Mitglied
Dabei seit
18. Sep. 2007
Beiträge
2.123
Ort
1220
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
10m³ ¿ (Ironie)
Besatz
Molche, Kröten (saisonbedingt deren Quappen), Libellenlarven, Schnecken etc.
seit 26.8.2010 Moderlieschen (16 Stück 2cm große Babies übernommen von Dawn), nur 5 davon haben überlebt (Libellenlarvenfutter :( mittlerweile sind sie 5cm groß).
update 2012: ML haben sich stark vermehrt! ca. 300, die überlebt haben. von denen habe ich ca. 200 verschenkt an größere Teiche. Inzwischen sind noch geschätzte 50 in meinem Teich
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Mein Zebragras steht auch neben dem Teich auf der Wiese, hat Halbschatten und ist zur Zeit noch supersaftiggrün und blüht. Hübsch sieht es aus, hab es aber auch schon das 2. Jahr
 

CityCobra

Mitglied
Dabei seit
10. Aug. 2008
Beiträge
699
Ort
46***
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
ca. 10.000
Besatz
5 Goldorfen, 10 Bitterlinge, 30 Moderlieschen, 1 Teichmuschel
AW: Tigergras / Zebragras: Ist das normal?

Ich bin nun wieder einen Schritt weiter zur Frage wo und wie ich das Zebragras einpflanze -

Als ich heute Morgen im Gartenmarkt war, fragte ich bei der Gelegenheit einen Verkäufer um Rat ob das Gras auch durch die restliche Schutzfolie unter dem Kies wächst,
und er meinte das würde darüber später in die Breite wachsen.
OK, muss ich dann halt später entsprechend schneiden damit mir das Zebragras nicht vor die Rankgitter wächst.
Heute scheint zum Glück die Sonne, und ich werde später einen Kreuzschnitt machen und das Gras einpflanzen.
Ich hoffe nur das es angeht und im Frühjahr austreibt.

Mit freundlichen Grüßen,
Marc :oki
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten