Tigerschnegel sind wieder da

Captain Jens

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2007
Beiträge
15
Ort
34513
Teichvol. (l)
23 m³
Hallo alle zusammen,

in unseren Garten habe wir vor 3 Jahren erstmals die Tigerschnegel entdeckt.
Beim ersten Kontakt haben wir uns vor dieser 20cm langen Nacktschnecke geekelt. Wir wollten natürlich wissen, ob diese Schnecke unseren Salat vertilgt und forschten bei wikipedia nach und siehe da, es sind Tigerschnegel, die sich von den Eiern der gefräßigen roten Schnecke und Pilzen ernähren.
Darum: herzlich willkommen, auch 2007, im Garten.


Gruß Captain Jens
 

Anhänge

  • 100_3420a.jpg
    100_3420a.jpg
    235,1 KB · Aufrufe: 32

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Tigerschnegel sind wieder da

Hi.

Ja, davon sehe ich auch ab und zu mal einen im Garten. Ich ermahne auch immer alle Gartennachbarn und Bekannte, wenn sie den Tierchen gerade den Garaus machen wollen, was es für nützliche Tiere sind (das sie andere Nachtschneckeneier fressen usw.).

Ich finde die sehen schön aus mit ihrer Zeichnung.
 

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
AW: Tigerschnegel sind wieder da

Hallo!

Die ist ja :cool1 !

(Sicher, dass es kein Alien ist ??? )

Bin mir sicher, dass ich so eine noch nie gesehen habe... Ist ja immer wieder interessant, was man hier lernt.


Übrigens fressen auch Weinbergschnecken (die großen mit dem Häuschen....) Gelege von anderen Schnecken..... :lala:

Viele Grüße
Patricia
 
Oben