Tonnen-Verbindung undicht....

Platinium76

Mitglied
Dabei seit
30. März 2007
Beiträge
68
Ort
496**
Teichvol. (l)
31000
Besatz
momentan 4 Koi´s (2 Hi Utsuris und 2 Platinium Ogo
Hallo zusammen,

ich habe 3 Mülltonnen in einem Filtergraben gesetzt....

da ich Gummidichtungen von OASE von meinen Zoohändler bekommen hatte, ich aber nicht Erfahren konnte welchen Durchmesser ich bohren muss, habe ich nachgemessen und kam auf 125 mm Durchmesser.
Ich hab dann zur sicherheit nur 122 mm gebohrt und die Dichtung eingesetzt, KG-Rohr durch und wasser rein (das war noch an Land)....hier kam noch wasser zwischen Dichtung und Tonnenwand raus....dann habe ich mit Fix All Kraftkleber von Soudal die Dichtung eingeklebt....dann nochmal KG-Rohr rein und Wasser marsch...ciht, aber dann kam noch minimal Wasser zwischen Dichtung und KG-Rohr durch....also habe ich gedacht, nochmal die Ecken mit dem Kleber einzuschmieren, das kann ich aber nur machen, wenn die Tonnen schon im Filtergraben stehen, weil ich den Fehler gemacht habe, die Tonnen unten zu bohren, anstatt oben zu bohren und mit 90 Grad-Winkel nach unten zu führen.......Also Tonnen rein, dichtung einschmiern, KG-Rohr durch, nochmal von innen mit Kleber eingeschmiert, ein Tag gewartet, und wasser marsch, und was ist, die dichtung ist nicht dicht....

wie kann ich das jetzt abdichten.....????
 

loserofday

Mitglied
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
35
Ort
42657
Teichvol. (l)
ca.11000 L
Besatz
14 Koi der größe von 28 bis 46 cm.ein paar gründli
AW: Tonnen-Verbindung undicht....

Hallo
Das Problem hast du nicht als einziger.Das Spiel haben wir auch hinter uns.Das einzige was dicht geworden ist war bei uns Aquarienkleber.Eine Tube mit einer schwarzen Masse. leider habe ich die leere tube weg geworfen und kann den namen nicht mehr aus dem kopf sagen. ist unterwassersilikon. wichtig ist nur 24 std trocknen lassen.
hoffe du bekommst das noch dicht.
MfG birgitt
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.100
Ort
48268 Deutschland
Rufname
Olaf
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
18 Koi
AW: Tonnen-Verbindung undicht....

Hi Kannwischer,


schon mal was von Innotec gehört?????

Der kelbt auch unter Wasser und ist lt. Hersteller ohne irgendwelche Chemie ( wie z.B. Aquariensilikon mit Essig..)

damit kannst quasi auch kleben, wenn schon Fische im Teich sind......

Guck mal Hier da gehst du dann auf Fittings/ PVC Teile und dann auf Adheseal Spezialkleber.................:D

Hättest du den sofort genommen, hättest du nu nicht so zu kämpfen.........:zigarre

Habe den auch schon für viele Verklebungen am Teich eingesetzt..........:oki
 

zaphod

Mitglied
Dabei seit
3. März 2007
Beiträge
268
Ort
63***
Teichvol. (l)
4000
Besatz
Goldfische, Shubunkin, Goldorfen
AW: Tonnen-Verbindung undicht....

wo bleibt nur Thomas mit dem Innotec? :D

Hi, ich kenn mich mit dem Zeugs nicht aus, aber such mal hier nach "Innotec" - ist wohl die Allzweckwaffe wenns ums Kleben rund um den Teich geht...;)
 

Platinium76

Mitglied
Dabei seit
30. März 2007
Beiträge
68
Ort
496**
Teichvol. (l)
31000
Besatz
momentan 4 Koi´s (2 Hi Utsuris und 2 Platinium Ogo
AW: Tonnen-Verbindung undicht....

Der Fix All Kraftkleber von Soudal wird auch von vielen Teichfolien-Lieferanten verkauft, hat fast die gleichen Bestandteile wie Innotec und klebt auch unter wasser, ist nur weit aus günstiger....ich kann das wasser noch ablassen, da noch kein wasser im teich, aber die tonnen müssen unten stehen bleiben, da nach kleben kein bewegen mehr möglich ist....also wasser raus, trocknen und nochmal eine richtig dicke wulst rund ums rohr ??

Oder gibt es noch sowas wie eine gummidichtung, die man von innen über das KG-Rohr machen könnte ?
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.100
Ort
48268 Deutschland
Rufname
Olaf
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
18 Koi
AW: Tonnen-Verbindung undicht....

Hi,


Wahrscheinlich hättest du von vorn herein mit Flanschen arbeiten sollen.....:rolleyes:

Dann wärs sicherlich beim ersten mal dich geworden..............:zigarre

Ob das so funzt wie du es vorhast......:ka
 

Platinium76

Mitglied
Dabei seit
30. März 2007
Beiträge
68
Ort
496**
Teichvol. (l)
31000
Besatz
momentan 4 Koi´s (2 Hi Utsuris und 2 Platinium Ogo
AW: Tonnen-Verbindung undicht....

Ich werde noch einen Versuch starten mit dem Kleber das ganze abzudichten ...:(

da ich hier in der Gegend bis Montag keine Flansche bekomme bin ich am überlegen den gesamten unteren Bereich mit Zementmörtel vollzukippen.....oder nur den bereich um die dichtung.....die Dichtung ist ja nur undicht, weil der druck der vollen tonne zu stark ist, den druck würde ich ja nehmen, wenn da zement drum ist, oder ?!? :kopfkratz

ist das möglich ? Gibt zement was ans wasser ab ? oder muss man das wieder versiegeln ? zb. mit Dichtschlämme wie bei der Dusche ? :kopfkratz
 

Nobby

Mitglied
Dabei seit
23. Mai 2005
Beiträge
27
Ort
45478
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
110 m³
Besatz
30 Koi 1 Sterlett, 1 Diamantstör
AW: Tonnen-Verbindung undicht....

Hallo Kannwischer,

versuche erstmal die Oase-Dichtungen mit Innotec in die Bohrung zu kleben.
Warte aber unbedingt die Aushärtungszeit ab.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten