trübes Wasser und Schaum!?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo!

Unser Teich mit knapp 2000l läuft seit Spätsommer letzten Jahres (mit Bachlauf).

Pflanzen sind am Rand in den Taschen noch nicht lange drin; Unterwasserpflanzen sind bis auf eine Seerose keine drin.

An Technik ist lediglich eine Pumpe für den Bachlauf drin. (brauche ich einen Filter?)

Es sind 6 Goldfische drin.

Nun ist das Wasser schon lange grün-braun, und auch Schaum entsteht an der Oberfläche.

Wasserwerte sind eigentlich im Normbereich: kein Nitrat, Nitrit, pH um 7, gh und KH ist lediglich ein bisschen zu gering.

Was kann man machen? Sollte man Wasser wechseln, wie ich es schon im wo anders gelesen habe, oder was sonst?!


Danke euch!!
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi Jim,

Schaum auf dem Wasser weißt darauf hin das Du zu viel Eiweiß im Wasser hast.

Son kleiner Druckfilter oder ein kleiner Patronenfilter wäre für deinen 2000l Teich eigentlich perfekt. Wenn der eingefahren ist müsste er es schaffen das Eiweiß im Wasser abzubauen. Du könntest natürlich auch ein Abschäumer verwenden, wobei ich den erst kaufen würde wenn der bestehende Filter es nicht mehr schaffen sollte das Eiweiß aus dem Wasser abzubauen.

Ich würde sagen Du baust dir für wenig Geld (50-maximal 80 Euro) ein Patronenenfilter aus einer 500l Regentonne.
Patronenfilter 500l Regentonne --LINK--

Bei Ebay gibt es z.B. 1m Schaumstoffpatrone für 3Euro (wenn teurer dann den händler anrufen und verhandeln, hat bei mir auch geklappt 8) ).

Ein paar HT-Rohre und Winkel aus dem Baumarkt und schon kannst Du Dir ein sehr effektiven und günstigen Filter bauen.

Und ich würde Dir auch empfehlen einfach die Woche so dreimal ein Wasserwechsel von 30% zu machen. Es entlastet dein Wasser etwas und deine Fische freuen sich ;-) !
 
Oben Unten