Youtube Facebook Twitter

Unterschied TL - PL

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von jarro, 14. Sep. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. jarro

    jarro Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    42
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,1
    Teichvol. (l):
    ca. 6000l
    Hallo Leute,
    ich hoffe hier kann mir jemand helfen...
    ich habe gerade meinen selbstgebauten filter in probebetrieb genommen. alles läuft wunderbar. jetzt wollte ich noch einen uvc klärer davorhängen um alles komplett vor dem winter fertig zu haben.
    mein teich hat etwa 6-7 m³ und es sind etwa 15-20 goldfische und nasen darin.
    ich dachte an einen uvc klärer mit etwa 11 W leistung. meint ihr das dass ausreichend ist?????
    als ich mich im netz mal so umgeschaut hab wo ich ein solches gerät günstig bekommen kann, ist mir immer wieder TL oder PL untergekommen:kopfkraz :kopfkraz :kopfkraz
    kann mir hier jemand weiterhelfen????? hauptsächlich interessiert mich ja die geschichte mit dem TL und PL , aber ich würde auch gern tipp von euch hören...
    danke schonmal vorab
    gruss ingo
     
  2. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: Unterschied TL - PL

    Hallo,

    - PL sind Brenner mit Kontakt an nur einem Ende
    - TL sind Röhren mit Kontakt an beiden Enden (sehen aus wie normale Neonröhren)

    Bei 11Watt würde ich PL nehmen.

    Gibt es bei 11Watt überhaupt TL? Egal.



    Gruß Rainer
     
  3. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.091
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Unterschied TL - PL

    Servus Ingo

    Herzlich willkommen auch von mir :oki

    Technik recht schön, habe ich auch gerne.
    Aber hast du probs mit Algen :kopfkraz

    Bei Algen könnte ich es ja noch verstehen, aber die bekommst mit Planzen, Pflanzen und nochmals Pflanzen besser in den Griff.

    Die Nebenwirkungen des UVC: zerstören der schon angesiedelten Bakterien die durch den UVC gesaugt werden, kommen also im Filter TOD an, und sind dann wieder Dünger für die Algen.

    Die Investition kannst du dir sparen, vom Unterhalt ganz zu schweigen :oki

    Nicht Böse sein :oops: , aber man kann`s schon manchmal übertreiben.

    Liebe Grüsse
    Helmut
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden