Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

G12345W

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2007
Beiträge
82
Ort
654*
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
12.000 Ltr
Besatz
6 Koi, 11Goldorfen,
Hallo liebe Forengemeinde,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.

Ich kann einfach keine Unterwasserplanzen einsetzen.
Jedesmal wenn ich dies tue, haben mir meine Fische spätestens nach 2 Tagen alles verputzt.
Da ja hauptsächlich Unterwasserpflanzen viel Sauerstoff produzieren, möchte ich fragen ob jemand einen oder mehrere Tips hat, wie ich die Pflanzen vor meinen Fischen schützen kann.

Schon mal Danke für euere Antworten und euere Tips

Viele Grüße

Günter
 

Doris

Mitglied
Dabei seit
15. März 2005
Beiträge
787
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
35000
Besatz
9 Koi, Moderlischen, Elritzen
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Hallo Günter

Erst mal herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.
Ich denke, das Problem was du beschreibst kennen ziemlich viele, die auch Fische im Teich haben.
Wir hatten das gleiche Problem. Jegliche Unterwasserpflanze die wir in den Teich eingebracht haben, war nach kurzer Zeit ratzeputz weggefressen.

Wir haben uns einen Pflanzenfilter gebaut, und in den haben wir nun diese Pflanzen eingesetzt :)

In diesem Jahr hatten sogar unsere Seerosen nur Blüten und keine Blätter mehr, weil diese alle abgefressen wurden :wut



Vielleicht kommen ja noch andere Vorschläge, die mit weniger Arbeit verbunden sind.
 

Armin501

Mitglied
Dabei seit
17. Nov. 2005
Beiträge
203
Ort
39646
Teichvol. (l)
60 000
Besatz
keine
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Hallo.
kann man nicht aus sogenanntem Kaninchendraht einen Schutz
um die bedrohten Pflanzen installieren.
Vielleicht hat ja schon einer so etwas gemacht.
Oder je nach Tiefe, man könnte auch einen großen Maurerkübel nehmen,
bei diesem den Boden entfernen und dort die Seerosen platzieren.
Ob das praktikabel ist, weiß ich nicht, aber zumindest ein Gedankenanstoss.

Gruß Armin
und ein Hallo an Doris, die ihren Mann von mir grüßt........
 

Doris

Mitglied
Dabei seit
15. März 2005
Beiträge
787
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
35000
Besatz
9 Koi, Moderlischen, Elritzen
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Hallo Armin

Danke für die Grüße, werde ich Erwin ausrichten:jaja Gruß auch an deine bessere Hälfte ;)

Das mit dem Maurerkübel und den Seerosen würde bei uns schon mal nicht klappen, weil ja die Fische die Blätter ständig benagen. Nicht nur wenn sie noch klein und unter Wasser sind.

Und was den Kaninchendraht angeht... dann muß man ihn ja schon weitläufig um die Pflanzen setzen, denn die wachsen ja auch... und alles was durch den Draht wächst wird sofort gefressen. Auch wäre mir die Gefahr zu gross, daß sich die Fische am Draht verletzen könnten wenn sich dieser aus seinem Behältnis (Pflanztopf o.ä.) löst. Außerdem wie verhält es sich nun mit Draht und Wasser?

Nun ja... vielleicht gibts ja noch mehr Ideen?

He Leute... habt ihr keine Fische die Pflanzen fressen???​

:wunder :staun
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.393
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Doris schrieb:
He Leute... habt ihr keine Fische die Pflanzen fressen???​

:wunder :staun

Nö.
Meine sind ganz artig... hoffe ich. :cool:
Da hilft auf Dauer wohl auch nur ein Extrabecken, denn die Fische sollen sicherlich im Teich bleiben. :D ;)
 

G12345W

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2007
Beiträge
82
Ort
654*
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
12.000 Ltr
Besatz
6 Koi, 11Goldorfen,
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Hallo Annett, Doris und Armin,

vielen Dank für euere Tipps.
Das mit dem Kaninchendraht ist eigentlich ne gute Idee
Mich würde auch noch interessieren, was passiert wenn der Draht rostet, gibts da probleme mit Wasser/Fisch.
von den evtl. Verletzungen der Fische ganz abgesehen.

Weis jemand ob es sowas auch aus Kunststoff gibt ?
 

Yvonne Mietze

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2007
Beiträge
82
Ort
236**
Teichtiefe (cm)
1,3m
Teichvol. (l)
15000l
Besatz
Goldfisch
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Meine Fische lassen die Pflanzen auch in Ruhe...
Was habt ihr für Fische, dass die die grossen Seerosenblätter abknabbern?
Wie wärs mal mit zufüttern? (nur so ein Gedanke, die scheinen ja echt Hungrig zu sein, deine Glupschies)

Oder sind es eher Schnecken?

Kaninchendraht find ich nicht sooo schlecht,
Es gibt ja auch den grünen, mit einer Plastikschicht überzogen
aus Zink, der verrostet ja nicht. Oder hast du die Möglichkeit einen Teil vom Teich für die Fische abzusperren?
 

G12345W

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2007
Beiträge
82
Ort
654*
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
12.000 Ltr
Besatz
6 Koi, 11Goldorfen,
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Hallo Yvonne,
Das sind die Kois, die das ganze Grünzeug wegfressen
Ich werde das jetzt mal mit dem draht probieren
Wenn das auch nicht hilft werde ich eine separate Pflanzzone bauen

Viel Grüße

Günter
 

Doris

Mitglied
Dabei seit
15. März 2005
Beiträge
787
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
35000
Besatz
9 Koi, Moderlischen, Elritzen
AW: Unterwasserpflanzen vor Fischen schützen

Hallo Yvonne

Zufüttern :lachboden

Klingt gut :lach :lach

Ne, mal im Ernst

Unsere Fische bekommen morgens und abends ihr Futter, nicht übermäßig viel, aber sie bekommen was. Und zwischendurch gibts auch noch mal Salat, wenn ich welchen für uns mache.

Die Seerosenblätter - sind eher kleinerer Art - verdrücken unsere Koi u.a. als Nachspeise :wut :wut
 
Oben Unten