Youtube Facebook Twitter

UV-C - Klärer

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Platinium76, 2. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Platinium76

    Platinium76 Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    68
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    31000
    Hallo zusammen,

    habe mal eine kurze Frage,

    kann ich einen UV-C - Klärer sofort nach der Errichtung des Teichs zum Einsatz bringen ? Oder gibts da Probleme wegen der Filterbakterien, die noch entstehen müssen ??
     
  2. Norbert66

    Norbert66 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    27
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    7.700 l
    AW: UV-C - Klärer

    Hallo,
    ich würde erst mal abwarten.Was ist denn dein Ziel warum Du sofort ein UVC einschalten möchtest ??
    Schon grünes Wasser und Schwebealgen ??
    Gruß Norbert
     
  3. Platinium76

    Platinium76 Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    68
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    31000
    AW: UV-C - Klärer

    Noch ist das Wasser klar, ist erst seit einer Woche drin, möchte aber dem "Grün werden" vorbeugen....
     
  4. Ulumulu

    Ulumulu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    536
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.9000 L
    AW: UV-C - Klärer

    Hallo

    Wenn der Teich neu ist UVC aus lassen.
    Sonst können sich nur schwer Bakterien im Filter ansiedeln.

    Vor allem sind Algenblüten in einem neuen Teich normal bzw. unvermeidlich da kann die UVC auch nicht wirklich helfen.
    Zwar würde die UVC evtl. das grüne Wasser vermeiden aber dafür kommen dann Fadenalgen.;)

    Geduld haben und warten bis sich erstmal ein Gleichgewicht im Teich gebildet hat.:oki


    Gruß Daniel
     
  5. Armin

    Armin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dez. 2006
    Beiträge:
    311
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,35
    Teichvol. (l):
    56 m³
    AW: UV-C - Klärer

    Ahoi,

    ich habe 4 Wochen gewartet mit der UVC. Die Algen helfen dem Teich und der Biologie beim Neustart. Ausserdem kann es bei zu frühem Einschalten und Abtöten der Algen zu Schadstoffpeaks kommen, weil die Bakkies noch nicht ausreichend arbeiten und ohnehin schon mit dem Ammonium u. Nitrit der Fische zu kämpfen haben.

    Ich habe alle 2 Tage die Wasserwerte gemessen und nach dem Abflachen des Nitritpeaks den Tauchstrahler angeworfen.

    Gruß Armin
     
  6. wp-3d

    wp-3d Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    1.311
    Galerie Fotos:
    210
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    46000
    AW: UV-C - Klärer

    Hallo
    siehe http://www.aquamax.de/HG07UG07.htm

    Gruss Werner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Jan. 2017
  7. Koifan Bernd

    Koifan Bernd Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    16000
    AW: UV-C - Klärer

    Hallo,

    Er hatte ja nur gefragt ob es den Bakterien oder so schadet.

    Also meiner Meinung nach schadet es nie, wenn die Uvc an is.

    Is aber wie gesagt meine meinung.


    Gruß Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Aug. 2007
  8. Ulumulu

    Ulumulu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    536
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.9000 L
    AW: UV-C - Klärer

    Hallo

    WAS ???:staun1

    Bitte begründen warum das deiner Meinung nach so ist.
    Würd mich mal Interessieren.

    Also gerade am Anfang wenn noch nix als reines Wasser im Teich ist behindert die UVC den Aufbau von Mikroorganismen im Filter.
    Vor allem was bringt es wenn die Lampe verheizt wird wenn noch garnix da ist wogegen sie vorgehen soll.

    Und wie schon gesagt bekommt man evtl. durch UVC kein grünes Wasser aber dafür dann Fadenalgen.
    Vorallem wenn der Teich neu ist.
    Weil die UVC eben nix rausholt aus dem Wasser. (Nährstoffe)

    Gruß Daniel
     
  9. Jo-Hamburg

    Jo-Hamburg Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    318
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,8
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: UV-C - Klärer

    Moin,

    @ Daniel.... ist schon lustig was hier
    neuerdings für Weisheiten durchgereicht werden.:lala

    Soll ich noch einen draufsetzen ?? Also ich habe meine UVC Lampen nur, weil ich da nachts immer so lustige Lichterspiele auf dem Wasser habe. Ausserdem kann ich die großen Teichscheinwerfer dann nachts auslassen und durch dies farblich so schöne Licht kommt doch für die Fische so ne leichte Partystimmung auf.
    Ist aber, wie gesagt, nur meine Meinung.:lach
     
  10. Koifan Bernd

    Koifan Bernd Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    16000
    AW: UV-C - Klärer

    Hallo,Daniel

    Es gibt wie schon gesagt bei dem Einsatz einer Uvc viele Meinungen.

    Ich hatte mich nicht genau genug ausgedrückt.:oops:

    Ich mein halt dass es wenn der Teich mal eingelaufen ist nicht schadet, wenn man die Uvc durchlaufen lässt.

    Man kann natürlich immer wenn man merkt dass das Wasser wieder grün wird die Uvc einschalten.
    Das ist jedem selbst überlassen.


    Gruß Bernd
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden