Was ist das ????

Thomas_MK

Mitglied
Dabei seit
15. Apr. 2008
Beiträge
20
Ort
58791
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
6000
Hallochen ihr alle,

habe heute mal ne Frage an die "Wissenden" oder "Fachmänner / -frauen"!

Vor ca. 2 Jahren, als wir den ersten Nachwuchs im Teich hatten, haben wir einen von den Kleinen vor dem Winter ins Haus genommen - ähm, klar ins Aquarium!

Im Frühjahr haben wir ihn dann wieder in den Teich entlassen.

Problem für uns ist nur: Was hatten/haben wir da für einen Fisch?

Zu der Zeit als Nachwuchs kam, hatten wir Goldfische in rot und orange und ein paar Shubukies im Teich. Aber unser "Frischling" sieht ganz anders aus.

Leider hab ich ihn nicht sehr gut auf dem Foto erwischt, aber vieleicht könnt ihr dennoch was erkennen und uns mit der Bestimmung helfen!

Würden uns freuen

Gruß
Thomas
 

Anhänge

  • 3.jpg
    3.jpg
    64,6 KB · Aufrufe: 96
  • 4.jpg
    4.jpg
    30,4 KB · Aufrufe: 61

Ghul-Ash

Mitglied
Dabei seit
14. Mai 2008
Beiträge
106
Ort
32657
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
10000
AW: Was ist das ????

Das BIld ist nicht gerade gut, aber das errinnert mich irgendwie an eine Forelle?

Greez,
Marco
 

Thomas_MK

Mitglied
Dabei seit
15. Apr. 2008
Beiträge
20
Ort
58791
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
6000
AW: Was ist das ????

nö, wo! Wo kommt die denn dann her? Sollte mein Frauchen doch recht haben???

Kann es sein, das wir uns, wenn es wirklich ne Forelle sein sollte, diese mit irgendwelchen Pflanzen "angeschafft" haben?
 

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Was ist das ????

Hi,

nach den Bildern kann man den Fisch niemals bestimmen, mich erinnert er am ehesten an einen Weißfisch(Rotauge,Rotfeder usw.)

Eine Forelle ist es definitiv nicht, zumal Forellen nicht an Pflanzen laichen sondern im Kies.

Ansonsten hier mal schauen:
http://www.pivi.de/_php/adodb/arten.php#Fische
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas_MK

Mitglied
Dabei seit
15. Apr. 2008
Beiträge
20
Ort
58791
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
6000
AW: Was ist das ????

Hm, Rotauge und Rotfeder haben zuwenig Farbe. Der besagte Fich hat einen rötlichen Rücken und blau schimmernden Bauch. Ist länglich und schlank ....smile....

Sehr schnell (deswegen auch schlecht zu fotografieren), irgendwie sieht er schon wie ne Forelle aus, kann es mir aber auch nicht vorstellen.
 

Teichfreund

Mitglied
Dabei seit
26. März 2008
Beiträge
206
Ort
6864*
Teichtiefe (cm)
0,85
Teichvol. (l)
6300l
AW: Was ist das ????

Hi Thomas,

was das für ein Fisch ist, kann ich mit Sicherheit nicht sagen. Was ich aber mit Sicherheit sagen kann, ist, dass u.U. Vögel für die Verbreitung von Fischeiern verantwortlich sind. Die Eier können sich im Gefieder festmachen und so evtl. in andere Pfützen gelangen.
Und jetzt hör auf mir Angst zu machen, vor kurzem hatte ich wieder Besuch von einem Stockentenpärchen, das sich in meinem frisch gemachten Teich niedergelassen hat. Bis jetzt habe ich allerdings noch keinen Fisch gesehen. Das bleibt hoffentlich auch so :beeten

Gruß, Markus
 

Thomas_MK

Mitglied
Dabei seit
15. Apr. 2008
Beiträge
20
Ort
58791
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
6000
AW: Was ist das ????

Hm, dann könnte es ja doch ne Forelle sein ....smile.... aber, brauchen die denn nicht fließendes Frischwasser????

Dafür das sie / er schon 2 Jahre alt ist und erst 10 cm groß, müßte das aber wohl eine sehr langsam wachsende Forelle sein ....grinz....
 

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
AW: Was ist das ????

Hallo,
ohne besseres Foto kann man da nichts sagen.

Vielleicht ein mischmasch aus Goldfisch und Shubukies ....

Axel
 

March

Mitglied
Dabei seit
24. Juni 2007
Beiträge
76
Ort
961**
Teichtiefe (cm)
1,2m
Teichvol. (l)
12000 l
AW: Was ist das ????

Thomas_MK schrieb:
Hm, dann könnte es ja doch ne Forelle sein ....smile.... aber, brauchen die denn nicht fließendes Frischwasser????

Nicht unbedingt ...
Forellen brauchen nur sauerstoffreiches Wasser. Und das haben meistens Fließgewässer. Es gibt aber auch Forellen in Sauerstoffreichen Seen (meist See- und Regenbogenforellen)

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass es sich hier um eine Forelle handelt, da Forellen keinen roten Rücken und bläulichen Bauch haben ...
Hinzu kommt, dass ich auf den Fotos keine Fettflosse (ne Art 2. Rückenflosse) erkennen kann. Und Fettflossen haben alle Salmoniden

Vermutlich ist es eine Kreuzung.

Versuch doch mal ein besseres Foto zu machen - dann kann man mehr sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben