Was lässt sich da machen???

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Wenn mein Teich (ca. 2500l) inklusive Pflanzenfilterteich und einige Pflanzen um den Teich herum dran glauben würden hätte ich ca. 3 x 4m (evenuell sogar noch etwas mehr) zur verfügung.Eine andere Stelle im garten kommt vorerst nicht in frage.Nun überlege ich ob es sich lohnt auf der Fläche einen etwas größeren Teich mit Pflanzenfilterteich anzulegen.

Was ließe sich auf dieser Fläche verwirklichen??


Gedacht habe ich an ein "Koi" -Teich (Steile Ufer,keine Bepflanzung) im kleinem Format.Allerdings ohne Koi,sondern für ein paar Goldfische,Goldorfen, Döbel und was es sonst noch so gibt.

Tiefe wäre entweder durchgehend 1m oder noch zur mitte hin auf 1,3m
oder mehr abfallend(für weitere Vorschläge bin ich natürlich offen).

Lässt sich sowas verwirklichen???
Brauche ich bei solchen Steilhängen zusätzliche "stützen"????

Bei einer Wasserfläche von 3x3m (9qm)und einer Tiefe von 1m käme ich auf 9000 liter (also doch schon einiges mehr als meine bisherigen 2500l).

Nochmal ausdrücklich:
Dieser Teich soll nichts für Exoten (Koi,Stör etc.) werden sondern für einfachere (einheimische (???)) Fische.

Also,was meint ihr,lässt sich das sinnvoll verwirklichen???


Lorenz
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Lorenz schrieb:
.......Gedacht habe ich an ein "Koi" -Teich (Steile Ufer,keine Bepflanzung) im kleinem Format.Allerdings ohne Koi,sondern für ein paar Goldfische,Goldorfen, Döbel und was es sonst noch so gibt.

Tiefe wäre entweder durchgehend 1m oder noch zur mitte hin auf 1,3m
oder mehr abfallend(für weitere Vorschläge bin ich natürlich offen).

Lässt sich sowas verwirklichen???
Brauche ich bei solchen Steilhängen zusätzliche "stützen"????......

Hallo
gehen tut alles aber.....

zu den Steilhängen :
unbefestigte Steilufer können im Frühjahr oder nach starke Regen
abrutschen. Stell Dir vor ! alles ist fertig , Du tritts ans Ufer und rutscht mit Selbigen in Richtung Goldfische.
selbst in Gegenden mit hartem Boden
ist der irgendwann mal weich !

Steilufer sollten mit den gängigen Methoden gesichert werden
z.B. Spritzbeton,Armierung,Verbau,Anker,GFK usw.
die Einschätzung was geht ist eigentlich was für Leute vom Fach !

kein Mensch glaubt das seine Sandburg aus Kindertagen noch steht,
aber viele graben sich tief in die Erde und sind sich sicher ,
dass der Rand ewig hält.
:?

wenn wenig Platz ist, sollte man noch etwas profesioneller bauen
oder einen großen Fertigteich eingraben.

wenn Du Dir sicher bist , warum nicht ?

schönen Abend
karsten.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Was würde ungefähr an kosten für die sicherung der Steilhänge auf mich zukommen???

Fertigbecken gibt es wohl kaum in diesem Format (ich werde gleich mal das www durchwühlen) und sind teurer als Folie (vorrausgesetzt ich brauche keine "Stützen" ,welche ja bei den Steilhängen unumgänglich wären)

Lorenz
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Lorenz,

ich will dir ja deine Pläne nicht vermiesen, aber hast du mal über die Konsequenzen deiner Teichplanung nachgedacht ?

Wenn du Fische halten willst die über die Größe von Bitterlingen oder Moderlieschen hinaus gehen, wirst du Probleme mit Algen bekommen. Um übermäßigen Algenwuchs zu vermeiden müssen die Nährstoffe, die die Fische durch ihre Ausscheidungen erzeugen aus dem Wasser. Das geht nur mit Pflanzen, die die Nährstoffe aufnehmen. In deiner Planung gibt es jedoch kaum Platz für Pflanzen. Außerdem werden die Fische die Pflanzen wegfressen. Die Lösung hierfür ist ein Pflanzenfilter.
Aber wie du schreibst, hast du keinen Platz mehr übrig, also auch nicht für einen Pflanzenfilter.
Wenn du einen langfristig funktionieenden Fischteich haben willst, must du leider recht viel Aufwand betreiben und die Kosten sind nicht unerheblich.

Stöber mal etwas hier im Forum, z.B. in den Fachbeiträgen.

Meine Empfehlung: Schräge Ufer, Substrat, Bepflanzung und als Besatz nur ein par Moderlieschen.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
@Georg:
Für einen Pflanzenfilterteich 90cm x 3m wäre schon noch Platz(scheint mir aber doch recht klein,da ich auf zusätzliche Filtereinrichtungen etc. verzichten will).
Fischbestand wären auch nur einige Fische (3 oder 4 Döbel und éin paar kleine Goldfische).....

Vorerst wird dann wohl doch nichts aus dem neuem Teich,denn die verwirklichung scheint auf grund des Platzmangels nicht gerade leicht (noch dazu will ich keine 500 Euro für Filter + Pumpe ausgeben + zusätzliche sicherung der Steilwände).



Lorenz
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Würde es denn vielleicht so klappen:

Gesamtgröße 3x4m

Flachwasserstreifen 50cm breite,0-50cm Tiefe mit Ufermatte zum bepflanzen

Steilhang von 50cm tiefe auf 90cm steil abfallend.

"Tiefe" Zone von 90cm auf 150cm zur mitte hin abfallend.
Würde das gehen???

Lorenz
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Lorenz,

das du bisher keine Antwort bekommen hast, ist wohl eine erzieherische Maßnahme der Moderatoren. Sie möchten, dass du im Forum erst mal selbst suchst und nachliest, denn deine Fragen sind hier schon 100 mal behandelt worden.

Ich empfehle dir vor allem den Fachbeitrag zum Teichprofil und Suchbegriffe wie: Uferprofil, Profil usw.

Du wirst dann feststellen, dass eine Wassertiefe von 150 cm nicht erforderlich ist, es sei denn, wir reden über einen Koi-Teich.

Also: Erst mal lesen und dann gezielte Fragen stellen. :)
 
Oben Unten