Wasserpflanze

Günni

Mitglied
Dabei seit
10. Aug. 2006
Beiträge
11
Ort
85221
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
17000
Hallo, wer kennt diese Wasserpflanze und wer kann mir helfen.
Ich bringe sie leider nicht über den Winter.
 

Anhänge

  • Unbekannt.jpg
    Unbekannt.jpg
    23,4 KB · Aufrufe: 29

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Wasserpflanze

Hallo Günni!

Blüht diese Pflanze? Kannst Du davon ein Foto einstellen oder die Blüte beschreiben?
Wenn nicht, mach doch bitte mal eine Nahaufnahme - so kann kann ich dazu noch nix sagen...
 

Günni

Mitglied
Dabei seit
10. Aug. 2006
Beiträge
11
Ort
85221
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
17000
AW: Wasserpflanze

Hallo Dodi, habe noch ein Bild gefunden.
Die Blüte kommt aus einem Halm und blüht nur einen Tag.
Ich möchte die Pflanze gern überwintern und weiß nicht wie ich es anstellen soll.
Wenn Du einen Tip hättest wäre ich schon etwas zufriedener.
Grüße aus Bayern
Günni
 

Anhänge

  • bluete.jpg
    bluete.jpg
    27,7 KB · Aufrufe: 24

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Wasserpflanze

Hallo Günni,

also wirklich viel mehr als die Blütenfarbe erkennt man ja trotzdem nicht.
Es könnte sich um eine Sumpfschwertlilie "Iris pseudacorus " handeln. Kannst ja mal bei Google nach weiteren Bildern suchen, ob das passen würde!
Wenn sie es ist-sie dürfte 100%ig winterhart sein und übersteht auch das einfrieren ohne Probleme. Ist schließlich eine einheimische Pflanze...
 

Findling

Mitglied
Dabei seit
28. Apr. 2006
Beiträge
284
Ort
Deutschland, 54331
Teichfläche ()
20
Teichtiefe (cm)
160cm
Teichvol. (l)
18500l
AW: Wasserpflanze

Hallo Günni,

glaube mich zu erinnern, diese (ohne eine sehr ähnliche) Pflanze mal irgendwo unter der Bezeichnung "Blumenbinse" gesehen zu haben.

Gruß
Manfred
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Wasserpflanze

Hallo Manfred,
vergiss es, das ist alles,nur keine Blumenbinse !! Die ist nicht einmal annähernd ähnlich.
Iris ist das auch keine, oder die Aufnahme täuscht gewaltig, obwohl dem Blattwerk nach könnt schon sein

Eugen
 

Doris

Mitglied
Dabei seit
15. März 2005
Beiträge
787
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
35000
AW: Wasserpflanze

Hallo Günni

Wie diese Pflanze heisst, weiss ich auch nicht. Aber wir haben die gleiche im Teich stehen. Wenn sie ausgeblüht ist, bekommt sie schwarze Samen. Diese nehme ich immer ab und säe sie an einer anderen Stelle des Teiches wieder aus. Klappt gut und unsere Pflanzen haben wir auch schon gut über den letzten Winter gebracht ohne irgend welche Vorkehrungen zu treffen.
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Wasserpflanze

Korrektur !
Wenn man das Bild vergrößert, könnte man auf die Iris kommen :)
Und die sind definitiv winterhart. Der Standort ist allerdings etwas außergewöhnlich, sie ist eigentlich was für die Sumpfzone. Aber wenns der Pflanze gefällt :D
Gruß Eugen
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.064
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Wasserpflanze

Hi Günni,

die Pflanze heißt Sisyrinchium californicum (Gelbe Binsenlilie oder Gelbes Blauaugengras) und gehört zu den Iridaceae. Samt sich normalerweise ganz gut aus und erscheint daher wieder falls die Mutterpflanze doch nicht über den Winter kommt. Wird der Winter nicht so hart wie der letzte wird die Pflanze ihn eigentlich recht problemlos überstehen (ich weiß aber nicht ob sie den Winter so tief im Wasser überleben kann da eigentlich eine Pflanze des nassen Uferstreifens). Wenn Du ganz sichergehen willst eintopfen und wenn es Dauerfrost gibt in den kalten Keller, Garage, Dachboden ect. ans Fenster stellen. Dann aber nicht zu nass halten oder austrocknen lassen.

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben