Welche Filterpatronen ?

Azzubi

Mitglied
Dabei seit
5. Apr. 2007
Beiträge
6
Ort
67***
Teichvol. (l)
10m³
Hallo,

der Neue stellt seinen Teich(Tümpel) kurz vor, und dann !!!
seine Frage.

Größe ca. 10m³ , ein paar Pflanzen(Seerosen usw.) 10 Kois.
Technik: O*** Filter & Aquamax 10000

Problem: Standzeit des Filters wird immer kürzer.(Die Kois werden größer)

Frage: welche Filterpatronen soll ich bei einem neuen Patronenfilter
verbauen ? 20 oder 30 ppi (mittel oder fein)

Grüße aus der schönen Pfalz
azzubi (Erich)
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Welche Filterpatronen ?

Hallo Erich,

Willkommen im Forum!

Auch der neue Patronenfilter wird sich ohne eine vernünftige Vorabscheidung innerhalb kürzester Zeit zusetzen.
Ich nehme an, Du hast den Filter bisher gepumpt laufen und möchtest/kannst nicht auf Schwerkraft umstellen?

Ein Bildchen vom Teich wäre übrigens auch noch klasse. ;)
 

Heiko H.

Mitglied
Dabei seit
3. Apr. 2007
Beiträge
392
Ort
46483
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
35m³
AW: Welche Filterpatronen ?

Hi Erich,

also ich habe in meinen Patronenfilter PPI 30 verwendet und bin bisher damit zufrieden.
Die Patronen sind nun das dritte Jahr im Einsatz.
Eine Vorfilterung so wie schon geschrieben macht dabei aber durchaus sinn.
Sonst hast du eventuell den gleiche effekt wie beim Biotec.
Das soll aber auch nicht heißen, das du den Biotec mit einen Patronenfilter vergleiche kannst.
In der Regel wirst du im Patronenfilter ein deutlich höheres Filtervolumen und Filterfläche haben.

Gruß Heiko
 

Azzubi

Mitglied
Dabei seit
5. Apr. 2007
Beiträge
6
Ort
67***
Teichvol. (l)
10m³
AW: Welche Filterpatronen ?

Hallo,

Danke für die schnellen Antworten.

Der Filter läuft gepumpt. Ich werde jetzt auf die Schnelle eine 500l Tonne
als Vorfilter installieren, und einen IBC Container als Patronenfilter hinterher
schalten. max. 50 x 75cm. Soll ein Versuchaufbau werden.
Gepumpt werden wohl 6500l/h durchlaufen.
Wenn ich evt. den Teich vergrößere, wird es Schwerkraft werden.
Dann ist der Durchfluß 10000l/h.
Noch eine Frage. Bohrung der Patronen 32 oder 40 ?

@Annett.
wenn ich es schaffe werde ich natürlich auch ein paar Bildchen hochladen.

Grüße
Erich
 

Heiko H.

Mitglied
Dabei seit
3. Apr. 2007
Beiträge
392
Ort
46483
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
35m³
AW: Welche Filterpatronen ?

Hi Erich,

500 Liter als Vorfilter ist nicht sehr viel.
Also bei mir ist es ein IBC Behälter as Absetztammer, aber es geht noch recht viel Dreck rüber zum Patronenfilter.
Die Bohrung der Patronen ist Abhängig von deinem System / Siebrohren!
Wenn du diese aus HT-Rohr selber baust, würde ich diese in 40 nehmen. Die meisten fertigen Siebrohre sind 32 mm im Durchmesser.
Also je nach dem was du an Rohre nimmst, wählst du die Patronen.

Gruß Heiko
 

Azzubi

Mitglied
Dabei seit
5. Apr. 2007
Beiträge
6
Ort
67***
Teichvol. (l)
10m³
AW: Welche Filterpatronen ?

Hallo Heiko

ich habe vor, die Verrohrung in PVC zu machen.
Da ist es mir eigentlich egal ob 32 oder 40.
Ich habe mir nur gedacht, bei 32 ist ja wohl das Filtermedium mehr.
Wenn das keine Rolle spielt nehme ich 32 (ist ja günstiger)

Gruß
Erich
 
Oben