Youtube Facebook Twitter

Wo kommen die denn her?

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 28. Sep. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi.

    Ich habe gestern in meinem Regenfaß 4 kleine ca. 2 cm große Sonnenbarsche gefunden.
    Nur weis ich nicht so recht wie die da rein gekommen sind.
    Ich habe zwar mal Pflanzen aus dem Teich ins Faß getan aber das kann trotzdem nicht sein das sie dadurch reingekommen sind. Denn Sonnenbarsche laichen ja nicht in Pflanzen ab und außerdem waren sie noch ziemlich jung, hab sie dieses Jahr erst gekauft. Zu dem war die Temperatur im Faß durch die Sonne manchmal über 40°C.
    Also wie könnten die noch reingekommen sein?



    Schöne Grüße
    Mirko
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ich habe schon öfter gehört, daß Laich sich durch Vögel weiterverbreitet, an denen die Eier haften bleiben... allerdings dachte ich, daß sie ausserhalb des Wassers wenig Chancen hätten?

    Da wäre die Theorie mit den Pflanzen schon erklärbarer, auch wenn dein Barsche sehr jung sind

    lG
    Doogie
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ja, das mit den Vögeln stimmt zwar aber die kommen doch nicht in einen so kleinen Teich wie meiner. Ich bin mir auch nicht sicher ob es in meiner Nähe überhaupt verwilderte Sonnenbarsche gibt. Es heist zwar das es in der Elbe welche gibt und auch in einer Kiesgrube in der Nähe, hab aber noch nie welche gefangen oder gesehen.
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    soweit ich weiß, sind Sonnenbarsche doch Maulbrüter, oder?

    Durch Vögel kann also wohl kein Laich in das Faß gekommen sein.... es sei denn, ein Vogel, hat einen Sonnenbarsch gefressen..... im Schnabel des Vogels wurde der arme Barsch dann ausgepreßt, sodaß der Laich im Schnabel des Vogels landete..... dieser hatte dann einen widerlichen Geschmack auf der Zunge und hat sich in Deinem Regenfaß erstmal den Schnabel ausspülen müssen....... sehr wahrscheinlich ist diese Variante aber wohl eher nicht.
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi.

    Auf keinen Fall sind Sonnenbarsche Maulbrüter!
    Sonnenbarsche sind Öffenbrüter, das Männchen baut eine kleine Kule auf dem Grund und dort werden die Eier rein gelegt.
    Das haste wohl mit den Malawis verwechselt.

    Das mit den Vögeln denke ich kann nicht sein. Wie soll denn ein Vogel auf eine Faß mit gerade mal 50 cm landen?

    Was mich nur wundert das die Kleinen Wassertemperaturen von über 40°C überlebt haben.



    Schöne Grüße
    Mirko
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden