Wurzelsperre

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.804
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Besatz
Goldfische und Teichmolche
Hallo,


ich habe vor im Herbst oder Frühjahr an den kritischen Stellen am Teich eine Wurzelsperre einzubauen. Kritisch ist z.B. die Stelle, wo der Bambus inzwischen sehr nahe am Teich steht. Momentan halte ich sein Wurzelwerk mit Müh und Not im Griff.

Ich habe mir vorgestellt, dass ich ein beschichtetes Blech ca. 30 cm tief hinter der Kapillarsperre in den Boden treibe. Siehe Skizze.

Hat jemand ne Meinung oder Idee dazu, ob man es so machen kann oder anders. Für Vorschläge wäre ich dankbar.

Grüsse
Jürgen
 

Anhänge

  • skizze_642.jpg
    skizze_642.jpg
    8 KB · Aufrufe: 329

bonsai

Mitglied
Dabei seit
22. Okt. 2004
Beiträge
263
Ort
24xxx
Teichvol. (l)
25m³
Besatz
8 Karpfen
3 Graskarpfen
Sonnenbarsche
Hallo Jürgen,
30 cm sind für den Bambus nicht tief genug, Du solltest min. 50 cm nehmen.
Profis nehmen 65 cm.
http://www.bambusversand.de/
Ich habe mir deine Gartenbilder in der Gallerie angesehen,der Bambus steht wirklich schon eng am Teich aber gerade das sieht ja gut aus.
Wier wäre es mit folgender Überlegung:
Wenn Du schon 50 - 60cm tief buddeln musst, wieso nimmst Du nicht dem gesamten Bambus raus, kaufst im Baumarkt eine 300 oder 500 Liter Regentonne und schneidst die auf die erforderliche Länge, setzt die jetzt unten offene Tonne in das Loch und pflanzt den Bambus wieder ein.
So musst Du nie wieder die Ausbreitung des Bambus unterbinden.
Da die Wasserversorgung dann aber im Sommer nicht mehr ausreicht muss zusätzlich gewässert werden. Ein Auslichtungsschnitt hilft zusätzlich.
Das verbleibende Unterteil von ca. 30 cm kann als Pflanzschale oder Vogeltränke genutzt werden
Gruß
Norbert
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Besatz
Koi,Sonnenbarsch,Goldies,Orfen,Shunbunki
Moin Jürgen,

was ist denn nun hier raus geworden?

Wie baust Du nun die Wurzelsperre?
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.804
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Besatz
Goldfische und Teichmolche
Hallo Thorsten,

nachdem ich ziemlich lange im Internet geforscht habe und unzähliche Beiträge zu Bambuspflanzen gelesen habe, habe ich mich entschieden um dem Bambus herum 60-70cm auszugraben und eine Rizomensperre aus Kunsstoff (gibt es bei jedem Baumarkt) einzusetzen. Er wird sozusagen eingekreist. :twisted:

Diese ist die einzige Möglichkeit den Bambus in Schach zu halten. Ich werde das Vorhaben jetzt im Herbst angehen und weiter berichten.

Trotzdem würde ich mich über weitere Vorschläge freuen. :p
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.804
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Besatz
Goldfische und Teichmolche
Hallo,

hier nun das versprochene Update bzgl. der Wurzelsperre. Ich denke die Bilder sprechen für sich. Leider in der verkehrten Reihenfolge. Egal.
 

Anhänge

  • pa150001_381.jpg
    pa150001_381.jpg
    70,9 KB · Aufrufe: 26
  • pa150005_141.jpg
    pa150005_141.jpg
    131,9 KB · Aufrufe: 22
  • pa150007_714.jpg
    pa150007_714.jpg
    115,9 KB · Aufrufe: 25
  • pa150008_992.jpg
    pa150008_992.jpg
    111,7 KB · Aufrufe: 27
  • pa150009_150.jpg
    pa150009_150.jpg
    157 KB · Aufrufe: 33
Oben Unten