Youtube Facebook Twitter

ahorn

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von GERMAN-LOBO, 6. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. GERMAN-LOBO

    GERMAN-LOBO Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    226
    Galerie Fotos:
    12
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    hallo

    hier mal einer von meinen ahornbäumen :)

    ahorn_54769_fcherahorn1.JPG_JPG

    dieser baum ist ca.30 jahre alt und wird seit ca.5 jahre von mir gestaltet.
     
  2. Epalzeorhynchos

    Epalzeorhynchos Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    711
    Galerie Fotos:
    32
    Beruf:
    Gärtner
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: ahorn

    Hi Bernhard.

    Wahnsinn, sieht der geil aus!

    Ich wünschte meiner würde so gut aussehen. Hab ihn ja aber auch erst seit letztem Jahr.

    Was muss man den machen/beachten damit das mal so nen schöner Baum wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2007
  3. Bine

    Bine Gast

    Registriert seit:
    9. Aug. 2005
    Beiträge:
    74
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    1
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    1
    AW: ahorn

    Hi Lobo

    sieht echt geil aus dein Ahorn . Versuche mich ja auch gerade mal an einem aber der ist noch mit seinen ca .30 cm ein Miniminimonsaibaum :lala:
     
  4. GERMAN-LOBO

    GERMAN-LOBO Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    226
    Galerie Fotos:
    12
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    AW: ahorn

    hallo

    als erstes sollte man den stamm in form bringen.so wie du ihn haben möchtest.
    etwa so wie hier auf dem foto.

    http://www.hobby-gartenteich.de/gallery/files/3/2/8/8/DSCI0019_thumb.jpg

    dann sollten die äste ausgesucht werden die stehen bleiben sollen.am besten an jedem bogen des stammes ein ast aussen an jedem bogen.nicht nach innen...alles andere wird weggeschnitten.

    im frühjahr werden die neuen triebe eingekürzt damit ein dichtes blattwerk ensteht.
    es bleiben bei jedem trieb nur zwei blätter stehen.die triebspitze wird rausgebrochen.dann wächst der baum in dem jahr nicht mehr weiter.
    wie hier auf diesem bild.im nächstem jahr kommen da wieder zwei triebe.die auch beide wieder eingekürzt werden.

    http://www.hobby-gartenteich.de/gallery/files/3/2/8/8/DSCI0009_thumb.jpg

    nicht abschneiden und den stengel stehen lassen.sonst treibt er sofort wieder aus das ist nicht gut und du kommst mit dem kürzen der triebe nicht mehr nach ;)

    das machst du solange wie du den baum hast oder so lange du lebst :)

    so ein baum ist nie fertig.er muss immer geschnitten und geformt werden.
    wenn man dan so ein ergebnis hat wie ich mit meinem baum-merkt man das die arbeit sich lohnt ;)

    hier noch ein ahorn von mir :)
    unten ist der baum schon gestaltet.oben die äste müssen noch nach unten gebogen werden damit das bild passt.

    http://www.hobby-gartenteich.de/gallery/files/3/2/8/8/DSCI0018_thumb.jpg

    dieser ahorn hat im herbst knallrotes laub :) und sieht dann echt geil aus.hier fängt er gerade an rot zu werden.ist allerdings noch nicht so hoch wie auf dem erstem foto.

    http://www.hobby-gartenteich.de/gallery/files/3/2/8/8/275-ahornimherbst.JPG_thumb.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden