Youtube Facebook Twitter

Auch ein Hallo aus Hessen

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von Poker, 13. Okt. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Poker

    Poker Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2007
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,0
    Teichvol. (l):
    40.000 L
    Hallo liebe Teichgemeinde,

    endlich bin ich auch mal dazugekommen mich hier zu verewigen ich habe eben meine persöhnliche Galerie erstellt und da einige Bilder von dem Garten- und Teichbau, sowie vor den Fischen eingestellt.

    Ich bin zwar schon etwas länger hier registriert, aber vor lauter Teichbauerei noch nicht dazu gekommen mich hier zu verewigen. Dafür habe ich hier immer mal bei Problemen nachschauen können und dabei auch so gut wie immer eine Lösung für das Problem finden können. Direkt fragen wollte ich bisher nicht weil ich die Lösung in anderen Beiträgen gefunden habe.

    Bis auf einige Kleinigkeiten sollte unser Wassergarten nun auch fertig sein. Es muss nur noch ein wenig Ufergestaltung an dem oberen Teich betrieben werden. Von daher könnte ich deshalb auch etwas entspannt sein, weil das Großprojekt Garten so gut wie abgeschlossen ist.

    Leider gibt es da aber noch ein kleines Problem mit Wasserverlust welches gelöst werden muss und ich bin da schon die ganze Zeit dabei das Leck zu suchen. Es zu finden stellt sich leider gar nicht als so einfach heraus. Es hat sich gut versteckt so scheint es. Aber es wird sicher noch aufgespürt werden, denn so wie es ist kann es nicht bleiben. (und wenn ich unsere Hunde darauf ansetzen muss aber das wasserverlust wird abgestellt). Andererseits gibt es so dann immer noch ne Frischwasserzufuhr für die Teichbewohner :).

    Die undichte Stelle muss irgendwo in dem Bachlauf zwischen den beiden Teichen liegen aber das muss nochmal genau geprüft werden. Die einzelnen Teiche verlieren kein Wasser, wenn ich die Pumpe nicht laufen lasse und das Wasser aus dem unteren Teich über den Filter in den oberen Teich pumpe. Nur sobald die Pumpe läuft geht das Wasser dahin. Ich hatte heute auch schon mal eine Stelle gefunden wo es weggelaufen ist und dachte ich hätte das Problem gelöst, musste aber leider feststellen das noch weiterhin das Wasser seinen eigenen Weg geht. Da hilft dann nur weitersuchen denke ich.

    So eines muss ich jetzt noch loswerden.

    Ich froh bin das ich dieses Forum entdeckt habe, da ich hier bis jetzt sehr viel Hilfe und Ideen gefunden habe und ich denke das das auch in Zukunft sicher noch ein Ort für viele Anregungen Ideen etc sein wird. Deshalb mal ein Lob an die Moderatoren und Mitglieder hier, die jederzeit bereit sind Hilfe zu leisten (was ich bisher so gelesen habe).

    Bilder möchte ich jetzt in diesen Post erstmal nicht mehr reinfriemeln habe eben schon lange genug an der persöhnlichen Galerie rumgebastelt und bin nun doch etwas müde. Die Nacht war lang würde ich sagen und ich muss mich später auch wieder auf Lecksuche begeben. Und die Bilder sollten ja in der persönlichen Galerie zu finden sein (hab sie ja schliesslich da hochgeladen hoffe ich doch :))


    Also dann nochmal ein großes Lob an die Gemeinde hier

    und viele Grüße aus dem Hessenlande

    Roland
     
  2. Chrisinger

    Chrisinger Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    461
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    39
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    220
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    Morgen Roland,

    Schön dich hier Willkommen zu heisen,und dann auch noch ich,der noch so ein "Gehessischer" ist. :oki

    Da hast du dir aber ein schönes Biotop angelegt,Super :oki

    Ich wünsche dir noch viel spass beim lesen und posten.

    LG Chris
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Okt. 2007
  3. Claudia & Ludwig

    Claudia & Ludwig Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    758
    Galerie Fotos:
    4
    Zustimmungen:
    9
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    9257
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    na da können wir uns Chris nur anschliessen .... sieht toll aus, Eure Teichlandschaft. :toll: Und da wir auch in diesem Jahr "neu gebaut" haben, nur etwas kleiner als Ihr, können wir auch ermessen, welche Arbeit Ihr in den Neubau investiert habt ....

    Noch ein kleiner Hinweis zum Wasserverlust:
    Wenn Du für das Leck die Teich schon ausschliessen konntest, gäbe es ggf. noch eine weitere Möglichkeit, neben dem Bachlauf. Könnte der Wasserverlust ggf. auf dem Weg vom unteren Teich durch Pumpe, Filter etc. zum oberen Teich auftreten. Diese Möglichkeit wäre vielleicht auch noch eine Prüfung wert.
     
  4. Dodi

    Dodi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    3.790
    Galerie Fotos:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    31.000
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    Hallo Roland!

    Erst einmal: HERZLICH WILLKOMMEN bei uns im Hobby-Gartenteich-Forum!
    Schön, daß Du zu uns gefunden hast!:oki

    Wassergarten ist ja wörtlich zu nehmen, wenn ich das richtig sehe, ist sonst wohl nicht mehr viel Platz.
    Schön ist es geworden!

    Ich wünsche Dir, dass Du das Leck bald findest. Gerade im Bachlauf eine Undichtigkeit zu finden, stellt sich als problematisch heraus.

    Ansonsten viel Spaß mit Deiner Teich-Oase und auch hier bei uns im Forum!

    Liebe Grüße aus Hamburg ins Hessenland,
    Dodi
     
  5. fleur

    fleur Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    149
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    56m³
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    Hallo Roland,

    :) herzlich willkommen bei den teichverrückten :crazy:

    ich mag deinen Ton, deinen Stil, aber absolut geil :toll: :toll: :toll: (darf man das hier sagen?)

    find ich deine Garten-Wasser-Welt :oki :oki :oki

    und bin schon wieder neidisch auf die roten Buntsandsteine.

    Wie stark ist denn dein Wasserverlust, z.B. cm pro Stunde oder Tag ???
    Loch ? Dochtwirkung ? Verdunstung ?

    Viel Glück bei der Fehlersuche !

    Beste Grüße
    Carin (i.A. von fleur, der schon mal seine Wasserverdünnisierungsaufspürnase putzt)
     
  6. Claudia & Ludwig

    Claudia & Ludwig Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    758
    Galerie Fotos:
    4
    Zustimmungen:
    9
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    9257
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    @ Karin:

    sagen darf man, bei Dir besser Frau, das hier sicherlich, wenn es nach uns geht, aber die Mods haben auf einen ähnlichen Kommentar, den wir mal in einen von unseren Beiträgen geschrieben haben, geantwortet, dass dies erst "gefahrlos" ab dem Beitrag Nummer 11 zu einem Thema gemacht werden kann.

    Warum "gefahrlos"? Weil wohl Suchmaschinen bis zum Beitrag Nr. 10 eines Threads durchsuchen können und sich auf dieses Stichwort ggf. Leute herverirren, die nicht Nacktschnecken sondern andere unbekleidere Lebewesen suchen :)
     
  7. Poker

    Poker Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2007
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,0
    Teichvol. (l):
    40.000 L
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    Hi zusammen,

    habe eben mal kurz nachgeschaut in dem Post und will nur erstmal kurz auf das besagte Wort von Carin eingehen zudem Ludwig ja schon Stellung genommen hat.

    Ich denke man kann die Suchmaschinen dann auch umgehen indem man das besagte Wort ein wenig entschärf und eifach "goil" sagt schreibt oder wie auch immer gg.

    Ich werde später noch etwas zu dem Wasserverlust schreiben muss jetzt aber erstmal schnell meine Hundis versorgen die wollen ihren Marsch antreten

    Grüße Roland
     
  8. Poker

    Poker Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2007
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,0
    Teichvol. (l):
    40.000 L
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    Hidiho,

    So bin wieder zurück aus dem Wald.

    Vielen Dank erstmal für die für die netten Reaktionen auf den Thread. Ich möchte kurz noch auf die einzelnen Reaktionen eingehen

    @ Dodi

    "Wassergarten ist ja wörtlich zu nehmen, wenn ich das richtig sehe, ist sonst wohl nicht mehr viel Platz.

    Schön ist es geworden!"

    Jepp das Wasser nimmt da sehr viel Platz ein aber es steht da noch eine überdachte Pergola von 32 qm zur Verfügung in der es sich auch gemütlich Sitzen Grillen und Feiern lässt sonstige Gartenlandschaften sind dann noch vor dem Haus anzufinden welcher im letzen Jahr von angelegt wurde Dort befindet sich unter anderem auch ein Kräuterspirale und auch noch ein kleiner Pavillon (den ich aber noch fertigstellen muss), deshalb ist die Wasserlandschaft im hinteren Garten dann halt auch etwas größer ausgefallen.

    @ Claudia und Ludwig

    "Noch ein kleiner Hinweis zum Wasserverlust:
    Wenn Du für das Leck die Teich schon ausschliessen konntest, gäbe es ggf. noch eine weitere Möglichkeit, neben dem Bachlauf. Könnte der Wasserverlust ggf. auf dem Weg vom unteren Teich durch Pumpe, Filter etc. zum oberen Teich auftreten. Diese Möglichkeit wäre vielleicht auch noch eine Prüfung wert."

    Die Verbindung des unteren Teiches zum oberen Teich habe ich auch schon geprüft ein Teil des Schlauches habe ich in einem Drainagerohr unterirdisch verlegt diesen Abschnitt habe ich überprüft indem ich den Schlauch nach dem unterirdisch verlegten Schlauch wieder in den unteren Teich verlegt habe und und die Pumpe einen Tag laufen lies. dabei hatte ich keinen Wasserverlustalso kann ich davon ausgehen das der Schlauch dicht ist. Der rest des Schlaches läuft dann durch die Teiche und wenn da ein Leck im Schlau sein sollte müsste es eigentlich wieder in den Teich laufen. Also kann ich das ausschliessen.
    nachedem iach aber den Schlauch dann in das Becken des Bachlaufes unter der Brücke gelegt hatte und die Pumpe laufen lies war der Wasserverlust da.
    daher gehe ich davon aus das das Problem dann in dem Bachlauf liegen muss.

    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis meistens sind es ja diese Dinge auf die man nicht kommt obwohl sie so Augenscheinlich sind ;-)

    @ Carin

    klasse das dir mein Ton und mein Stil gefällt ;-) auf die Garten-Wasser-Wwelt will ich nicht mehr eingehen gg.

    zum Wasservelust also ich hatte gestern nochmal befüllt und innerhalb von 11 Std waren wieder 5cm Wasserstand weg was bei der Oberfläche ca 1000 l ausmachen sollte.

    Verdunstung?
    würde ich bei der Menge an Wasser da dann ausschliessen können oder?

    Loch?
    sollte man annehmen aber als ich das Bachbecken aufgestauf habe um zu sehen ob das Wasser sich da bei Stillstand verdünnisiert war ich verwundert als auch da kein Verlust des Wassers festzustellen war

    Saugwirkung?
    ich denke da muss das Problem irgenwo liegen eventuell in dem Bereich wo die Foliedes Bachlaufes in den unteren Teich kommt. Ich hatte mal gelesen das man die Folie da lange überstehen lassen soll also weit in den Teich reinlegt
    ich hatte das auch vorher mal recht großzügig überlappen lassen so eien halben meter etwa jetzt sind es noch ca 15 bis 20 cm. Ich kämpfe noch mit mir ob ich die beiden Folien nicht einfach verkleben sollte weiss aber nicht ob das so gut ist mein nächster Versuch wäre einfach die Bachlauffolie wieder etwas zu verlängern und zu probieren ob es dann funktioniert.

    nochmal @ alle

    Vielen Dank für die lieben Begrüßungsworte :)

    Gruß Roland
     
  9. Claudia & Ludwig

    Claudia & Ludwig Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    758
    Galerie Fotos:
    4
    Zustimmungen:
    9
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    9257
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    jepp, so ist es Roland, denn wir sprechen da aus eigener, leidvoller Erfahrung ....
     
  10. fleur

    fleur Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    149
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    56m³
    AW: Auch ein Hallo aus Hessen

    @Ludwig @Roland

    :danke für die Hinweise

    :flehan mea culpa, bitte verzeiht mir, daß ich dieses Unwort gebraucht habe

    werd's nie wieder tun

    Carin (i.A. von fleur, der ganz zerknirscht ist, zurecht)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden