Aufzuchtfutter Koi

velos

Mitglied
Dabei seit
12. Apr. 2006
Beiträge
313
Ort
45468
Teichtiefe (cm)
1,6m
Teichvol. (l)
15000 L
Guten Morgen zusammen,

ich habe meinen Kleinen (ca. 2 Wochen alt) Eigelb und ab dem Wochenende Aufzuchtfutter von Koi-Discount gegeben.
Wie siehts aus mit geschälten Artemiaeiern von 3-2-1, soll ich die auch geben:kopfkraz
Oder wird denen davon:kotz
Diese Artemia kann man auch irgendwie schlüpfen lassen, hat das schon mal jemand von euch gemacht?

Gruß
Peter
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Aufzuchtfutter Koi

Hallo Peter,

so spezielle Fragen scheint hier keiner beantworten zu können.
Vielleicht versuchst Du es mal in einem Forum für Aquarianer - da gibt es sicherlich einige, die damit tagtäglich umgehen.

Unsereins nimmt ja eher Pellets oder Flocken, oder auch nichts :lala
 

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
AW: Aufzuchtfutter Koi

Hi Peter

Annett hat recht mit ihrer Aussage. Brauchte noch nie spezielles Aufzuchtfutter für Koi. Es reichte stets anfänglich Eigelb einzusetzen und später genügte es stinknormales Flockenfutter oder Pellets in nem Mixer ( Alte Kaffemaschine) zu zerkleinern um es zu verfüttern.
Und alle Fische überlebten.
Aber um auf deine Artemiazucht zurück zukommen, hier hätte ich was.

http://www.diebrain.de/kr-info.html

Gruß
Werner
 

herten04

Mitglied
Dabei seit
21. Juli 2006
Beiträge
375
Ort
45701
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
170cm
Teichvol. (l)
18000l
AW: Aufzuchtfutter Koi

Hallo Peter.
Ich habe damals die geschlüpften Diskusfische mit Salinenkrebse gefüttert.
Die Eier müssen in einer Salzlösung und in einem Glasbehälter bei dauernder Sauerstoffzufuhr zum schlüpfen gebracht werden.Die Dauer und die richtige Salzlösung(mit Destiliertem Wasser)weiß ich leider nicht mehr:kopfkraz .In einer Zoohandlung mit Diskusfischen kann man es aber erfahren.
Ob man damit kleine Kois füttern kann?????Die Krebse kannst Du ja nur mit dem Salzwasser füttern(die sind so klein die gehen bald durch eine Filtertüte:D )und ob das für kleine Kois gut ist vermag ich nicht zu sagen.
Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
AW: Aufzuchtfutter Koi

Hi Helmut
Von der Grösse her wären sie zu Anfang genau richtig. Nur lohnen würde es sich trotzdem nicht. Denn die Babykoi wachsen rasant, und dadurch wird man einfach nicht mehr hinterher kommen mit dem Ziehen von Artemia.
Aber warum Einfach, wenn es auch umständlich geht??!!:kopfkraz :smile

Gruß
Werner
 
Oben