Youtube Facebook Twitter

Calico-Koi

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von Teichforum.info, 24. Juni 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    Frage von Koi-Neuling:
    Wie nennt man calicofarbene Kois, also silberblaue Grundfarbe mit roten und schwarzen Abzeichen (wie bei Shubunkins)? Meine Mutter hat einen, wie sie es nennt, Babykoi (10 cm) gekauft: blassroter Kopffleck (Schnauze weiß), sonst nur schwarze Rückenflecken auf einer metallic-hellblauen statt weißen Körperfarbe. Kein Netzmuster, nur funkelnde Glanzbeschuppung. Eine totale "Fehlfarbe"? Aber von was? Ein schlecht gefärbter Goshiki und die schwarzen "Flecken" sind die Grundfarbe?

    Und unter welche Farbgruppe fallen eigentlich die "Ghost"? Gin-Matsuba oder was? Leider finde ich dazu weder etwas im Internet noch in den drei Büchern, die ich habe.

    Welches Koi-Buch ist am besten geeignet, wenn man sich (detailliert und ausführlich) für Ausstellungen und Farben sowie die Qualitätskriterien interessiert?
    "Koi im Gartenteich - Farbformeln" von Keith Holmes?
    Oder besser "Koi" von Steve Hickling?

    Gruss
    Diana
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Shirley,

    ich würde "Nishikigoi Taikan – Ein Koi-Atlas" von Kammerer/Kaiser empfehlen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden