Youtube Facebook Twitter

die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von EquusIgnifer, 1. Aug. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. EquusIgnifer

    EquusIgnifer Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2018
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    800
    Hallo zusammen,

    ich hoffe es verträgt sich mit der hier üblichen Netiquette einigermaßen, wenn ich die Vorstellungssparte hier gleich mit einem kleinen Hilferuf zusammenlege.... dem Teich zuliebe...!

    Ich bin grade umgezogen, habe zum ersten Mal überhaupt einen Garten und Teich, den ich jetzt hegen darf, aber ich muß das ja erst mal lernen !
    Nur ist , dem Teichleben zuliebe - so wie ich es sehe - Eile geboten, hier tätig zu werden...!

    Der Teich ist jetzt einige Wochen nicht berührt worden.
    Es gibt eine Pumpe, die läuft, das Wasser sieht dunkel und nicht gut aus.

    Ich bin total ahnungslos.

    Was ich sehe ist ein Wasserzulauf in Form eines Schlauches, der in den Frosch ( auf den Bildern ist der Frosch im Vordergrund zu sehen, also sein Rücken ) mündet.
    Dieser Schlauch kann an den Außenwasserhahn angeschlossen werden.

    Wann und wie oft macht man das mit der Frischwasserzufuhr ? Muß man gleichzeitig altes Wasser entnehmen, und wenn ja, wie geht das dann ?
    Dann in der Mitte des Teiches läuft eine Pumpe, ich weiß nur, daß man die Brücke nicht betreten sollte, da sie quasi "einsturzgefährdet" ist (das Holz morsch).
    Wegen der Fische sollte die Pumpe im Winter auch durchlaufen, dafür habe ich einen schwimmenden Deckel.
    Soweit endet meine Info auch schon.
    Im Hintergrund sieht man in dem liegenden Blumentopf Wasser aus einem Schlauch in den Teich laufen, das ist wohl ein "Umlauf", der mit der Pumpe zusammenhängt ???

    Ich habe im Gartenhäuschen Geräte gefunden, die auch auf den Bildern sind.
    Eines ist beschriftet mit "Schmutzwasserpumpe".
    Für mich sieht der Teich so aus, als könnte er die jetzt vielleicht brauchen.... aber wie gehe ich vor ?

    Ohje... hoffe, ihr Profs könnt mir da helfen....

    Beste Grüße
    Equus



    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8584.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8585.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8586.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8587.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8529.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8530.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8531.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8532.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8533.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8534.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8535.jpg
    http://u.cubeupload.com/EquusIgnifer/CIMG8536.jpg
     
  2. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    9.879
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Servus und herzlich Willkommen

    Leider kann man die Bilder nicht sehen. Du kannst sie aber hier hochladen.

    Liebe Grüße
    Helmut
     
    troll20 gefällt das.
  3. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2.031
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Hallo Feuerpferd,

    willkommen im Forum.
    Helmut hat es schon geschrieben, man kann leider Deine Bilder nicht sehen und die Links laden ewig bis gar nicht. Es wäre schön, wenn Du die Bilder direkt hier im Forum hochladen würdest.

    Dann ist es vielleicht gut, wenn Du Dich hier im Forum Basiswissen/Fachbeiträge umschaust und informierst.

    Für den Anfang:
    Bei den derzeitigen Temperaturen wäre es sehr gut, wenn Du den 'Frosch' mal ein ganzes Weilchen laufen lassen würdest, damit wenigstens etwas Frischwasser zugeführt wird.
    Als Faustregel wird bei kleineren Teichen ein wöchentlicher 'Teilwasserwechsel' von ca. 10 % durchgeführt. Also altes Wasser raus, danach frisches rein.
    Später dann, wenn man den Teich und dessen Wasserwerte kennt, kann man sich diese Faustregel an seinen Teich anpassen.


    Vielleicht könntest Du Dir auch mal die Zeit nehmen, um den Teich, seine Technik und dessen Umfeld gründlich kennzulernen.
    • Welche Technik ist verbaut?
      • Bezeichnungen finden oder für uns fotografieren
      • Ist diese funktionsfähig oder verdreckt
    • Zustand des Teiches allgemein und des Teichrandes
      • unter anderem auch: Wie groß und tief ist der Teich ungefähr
    • Teichpflanzen
    Viel mehr kann man noch nicht sagen, da eben Deine Bilder auch nicht abrufbar sind und die Glaskugeln im Forum im allgemeinen nicht so recht funktionieren. ;)


    Gruß Carsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Aug. 2018
    andreas w., trampelkraut und troll20 gefällt das.
  4. Ansaj

    Ansaj Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    370
    Galerie Fotos:
    23
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    45000
    Hallo Equus,

    herzlich Willkommen.

    Wohnst du zur Miete oder ist es gekauft?

    Wenn deine Angabe von 800 l stimmt, dann wäre meine erste Tat, allen Fischen ein gutes (großes) neues Zuhause zu suchen. Um welche Fische handelt es sich? Wobei das fast egal ist, denn 800 l reichen keinem Teichfisch.
    Teilwasserwechsel kannst du jetzt auch schon machen. Niemals das gesamte Teichwasser entfernen, das macht man nur wenn es wirklich sein muss. Zum Anfang kannst du auch einen größeren Wechsel als 10% machen. Unbedingt darauf achten, dass Wasser entnommen und nicht einfach nur aufgefüllt wird. Darauf achten, dass das Wasser geeignet ist, also erstmal Leitungswasser verwenden.

    Ich freue mich, die Fotos sehen zu können ;)

    Gruß
    Ansaj
     
    troll20 gefällt das.
  5. EquusIgnifer

    EquusIgnifer Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2018
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    800
    Naaaaamd beinander,

    also die Liter-Angabe...ich hab irgendwas daumengepeilt, denn da ich noch NIE mit dem Thema zu tun hatte, kann ich so eine Wassermenge
    einfach nicht einschätzen.
    Stimmen wird es nicht, das wäre Zufall, aber wie weit es abweicht.... hmmm....

    Es ist gekauft, und es wird sich wohl höchstens um Goldfischchen handeln.

    Ich werde mich morgen früh gleich an etwas Frischwasserzufuhr machen für den Anfang.

    Jetzt versuche ich das mit den Bildern nochmal ohne Photohost, direkt von meiner SD-Card über "Datei hochladen".

    die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580100_CIMG8584.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580100_CIMG8585.JPG_JPG
     
  6. EquusIgnifer

    EquusIgnifer Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2018
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    800
    Das ging zu früh raus, hier sind noch weitere Bilder...:

    die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8586.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8587.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8586.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8587.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8529.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8531.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8532.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8533.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8534.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8535.JPG_JPG die armen Fische...Neuteichbesitzer braucht dringend Input... !_580101_CIMG8536.JPG_JPG
     
  7. Wild

    Wild Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo Equus,
    die Schmutzwasserpumpe brauchst du um Wasser aus dem Teich zu entfernen, oder ihn mal leer zu pumpen. Das andere ist ein Teichschlammsauger. Den brauchst du um Schlamm vom Grund des Teiches abzusaugen. Günstig ist es dabei, wenn du den Grund siehst.
    Ansonsten denke ich, dass etwas wenig Wasser im Teich ist. Der "Frosch" sitzt sicher am Teichrand. Du solltest also mal großzügig Wasser nachfüllen und beobachten inwieweit der Wasserstand später wieder sinkt.
    Wenn die Brück morsch ist, würde ich sie abreißen und eventuell ersetzen.
    Erkunde mal wie tief der Teich ist und ob wie viel Schlamm auf dem Boden ist.
    Dann kannst du entscheiden, ob du eventuell das ganze Wasser rauspumpst und eine Grundreinigung vornimmst.

    Viele Grüße
    Norbert
     
  8. Ansaj

    Ansaj Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    370
    Galerie Fotos:
    23
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    45000
    Na, wenn du nicht noch eine 0 vergessen hast (und das sieht auf den Bildern nicht danach aus), ist es eh egal. Ob nun 800 oder 1000 oder 1200 l, der Teich ist zu klein für die annähernd artgerechte Haltung von Goldfischen. Versuche ihnen doch bitte ein größeres Heim zu suchen (ab 10.000l). Ohne Fische hast du auch kaum etwas zu tun und kannst dich einfach an den Pflanzen erfreuen. Oder du findest Gefallen am Teichlern und baust einen größeren :zufrieden.

    Gruß
    Ansaj
     
    Teichfreund77 gefällt das.
  9. Eva-Maria

    Eva-Maria Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    2.216
    Galerie Fotos:
    140
    Teichtiefe (cm):
    150cm
    Teichvol. (l):
    9000
    Moin, und herzlich willkommen in diesem Forum.
    Auf dem ersten Bild schaut es so aus, als wäre der Teich insgesamt schon größer als das was man bis dato an Wasser sieht. der trockengelegte Kies schaut für mich danach aus, als ob da eigentlich normalerweise auch Wasser steht. Handelt es sich denn um eine sog. Teichschale oder wurde Folie verlegt. Schau doch mal, ob unter dem trockenen Kies Folie zu Vorschein kommt und versuche anhand dieser Maßnahme einmal ringsum abzuchecken, ob und wie weit Folie liegt. Abstecken, Bänzel umzu und Bilder bei Tageslicht machen. Mit nem Zollstock mal vorsichtig den Teichboden an verschiedenen Stellen abmessen, vielleicht kriegst Du so eine Ahnung über die ungefährere Teichgröße. Sollte es zutreffen, dass der Kies normalerweise auch unter Wasser steht, so als Flachwasserzone, dann schnell Frischwasser auffüllen, da ich meine gesehen zu haben, dass da Pflanzen stehen, die u.U. gern IM Wasser stehen. Bin mal gespannt.... wichtig wäre auch zu wissen, wie warm das Teich ist. Auch Goldfische wollen ungern gekocht werden.
     
  10. RKurzhals

    RKurzhals Mod-Team

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    2.760
    Galerie Fotos:
    182
    Beruf:
    Alchimist
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    14000
    Hallo Equus,
    dass der Teich nicht sehr groß ist, ist keine Frage ;). In Deinen ersten (etwas höher aufgelösten) Fotos ist sogar eine Kapillarsperre im vorderen Bereich erkennbar, der Frosch steht deutlich außerhalb davon. Es wird schon ein Folienteich sein, den der Vorbesitzer angelegt hat. Mit dem Schlammsauger hat er sicherlich regelmäßig den Boden abgesaugt.
    Da Dein Teich nicht sehr groß (und vermutlich auch nicht sehr tief ¿ (Ironie) ist, "leidet" er unter der Hitze. Der Wasserstand erscheint mir auch arg niedrig (der Vorbesitzer hat ihn sicherlich so angelegt, dass man keine Folie über Wasser sieht, wenn er voll ist). Auch wenn das nach "nur" wenigen cm aussieht, es könnte ein halbes Teichvolumen sein.
    Ich würde jeden Tag ein wenig nachfüllen, und den Rand kontrollieren bzw. freimachen.
    Über die Pumpe kannst Du uns auch ein wenig schlauer machen. Wenn die irgendwo in den Teich gelegt wurde, dann könnte auch das Ansaugkörbchen dicht sein. Wenn gar noch ein Druckfilter daranhängt, dann ist der garantiert überfällig. Es wäre schön, wenn Du da mal schaust, ist ja sonst auch schade um die Technik.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden