Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

zettie17

Mitglied
Dabei seit
30. März 2008
Beiträge
4
Ort
68219
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
1000
Besatz
0
Hallo ich bin neu hier,

bei der Suche nach einer 'Strategie' gegen Fadenalgen, habe ich inzwischen viel gelesen - und hoffentlich auch verstanden ;)

In dem Zusammenhang bin ich auch auf den Heissner Aqua Bio Clean gestoßen, der - hinter dem Filterauslauf montiert - erfolgreich und dauerhaft Fadenalgen bekämpfen soll. Natürlich ohne irgendwas anderes zu schädigen ....

Hat jemand von Euch mit diesem System Erfahrungen gesammelt?

Freue mich auf Eure Antworten!

Viele Grüße

Matthias
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

Hallo Matthias,

Willkommen bei uns im Forum!

Anscheinend hat noch keiner der User Erfahrungen mit dem von Dir genannten Gerät gesammelt.
Ich habe eben mal ein wenig Tante Google bemüht. Viel ist dabei nicht heraus gekommen - absolut nichts zur Wirkungsweise.
http://www.heissner.de/4side54.html&sid=506877fdf5f76186d132b04f83b17b95/page-38&items=1
http://www.arghamvillage.co.uk/products/details/10904.html

Hast Du denn mal ein Bild vom Teich und vom Problem?
Das läßt sich sicher auch anders lösen....
 

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
Besatz
15 KOI
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

hallo matthias

ich kenne zwar den aqua bio clean nicht.

aber ich denke du verwechslts sicherlich fadenalgen mit schwebealgen.:dream

es gibt nämlich leider keinen filter gegen fadenalgen. :(

es sei den hat irgend eine chemische koile die er ins wasser abgiebt.:?
 

zettie17

Mitglied
Dabei seit
30. März 2008
Beiträge
4
Ort
68219
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
1000
Besatz
0
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

Hallo Annett, Jürgen und Heike,

zunächst mal Danke für die Begrüßung und Eure Antworten.:)

Nö, verwechseln tue ich da nix :cool: - denn laut Herstellerinfo beseitigt dieses Teil ausdrücklich Schleim- und Fadenalgen - auf biologische Weise und nachhaltig. Laut Aussage von Heissner hat die Wirkungsweise 'nur positive Erfahrungen' gebracht.

Ich habe allerdings noch keine Erfahrungsberichte von Anwendern gefunden, daher meine Anfrage hier.

Viele Grüße

Matthias
 

Claudia & Ludwig

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2007
Beiträge
758
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
130
Teichvol. (l)
9257
Besatz
Molche
Libellenlarven
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

Wir sind auch erst durch die Frage von Matthias auf dieses Gerät aufmerksam geworden ... und leider haben wir nicht mehr dazu gefunden, als den Links von Annett zu entnehmen ist.

Wie Annett ganz richtig schreibt, sicherlich lässt sich das Problem mit den Algen auch anders lösen, trotzdem würden wir, rein interessehalber, gerne wissen, wie dieser "Bio Clean" überhaupt funktionieren soll. Hat jemand schon mal etwas über die Wirkweise in Erfahrung bringen können ? :kopfkraz
 

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
Besatz
15 KOI
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

hi
danke für die adresse annett...ich werde da mal morgen mal anrufen...
und die mir mal zur brust ....
so ein käse zu schreiben...:crazy
 

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Notropis chrosomus
und als Sommergast ein Schwarm Tanichthys micagemmae
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

Hi,

schon merkwürdig, auf der deutschen Heissner-Site scheint das Produkt gar nicht zu existieren...Honni soit qui mal y pense :D

Mir fällt da ganz spontan der I-tronic ein. Auch so ein Produkt das angeblich ohne Nebenwirkungen Algen beseitigt. Bisher waren bei solchen Geschichten immer Herbizide oder Schwermetalle im Spiel :dream
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
Besatz
15 KOI
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

hi
habe es den ganzen vomittag versucht dort anzurufen.
nur besetzt!:evil
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
Besatz
Carassius auratus auratus,Rutilus rutilus,Astacus astacus,Gasterosteus aculeatus
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

Hallo

leider auch nichts konkretes

nur DAS

es gibt eine Nachfülleinheit dafür d.h. das Teil ist mechanisch erst mal nur
Dosiergerät für so eine Art "Urinalstein" ;)

oder
von irgendwas :kopfkraz "hochwertigem ,natürlichem ,geheimen "

meine persönliche Meinung dazu : :oops

natürlich muss nicht ungiftig heissen :kopfkraz
Kupfer ist so was von natürlich und für höhere Pflanzen auch ein notwendiges Spurenelement
aber auch ein wirksames Zellgift u.a für Algen

Das Teil kann auf jeden Fall NICHT :

falsch angelegte
falsch gedachte
überbesetzte
überdüngte
oder falsch betriebene Teiche


reparieren :kopfkraz


oder dem Betreiber Einsicht in die Zusammenhänge
und Seelenfrieden mit den Algen geben

(betrifft natürlich Keinen der hier Anwesenden !)
;) :cool:

mfG
 
Zuletzt bearbeitet:

zettie17

Mitglied
Dabei seit
30. März 2008
Beiträge
4
Ort
68219
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
1000
Besatz
0
AW: Erfahrungen mit Heissner Aqua Bio Clean

Hallo,

oh je, da habe ich ja was angerichtet :dream

Bin schon auf die nächsten Erkenntnisse hierzu gespannt, gibt es hier wirklich Niemanden, der das Ding schon ausprobiert hat? - immerhin gibt es das Teil wohl schon einige Zeit auf dem Markt.

Viele Grüße

Matthias
 
Oben Unten